AdUnit Billboard

Sport

Sport

Deutsche Handballer verlieren gegen Spanien: «Lehrstunde»

Bratislava (dpa) - Torwart-Routinier Johannes Bitter und seine Teamkollegen schlichen unmittelbar nach dem ersten EM-Rückschlag mit Masken über das Spieilfeld in Bratislava, verbergen konnten sie die Enttäuschung aber nicht.

Veröffentlicht
Mehr erfahren
1. Block für Werbung geeignet
Handball

Deutsche Handballer stoßen bei der EM an ihre Grenzen

Zum Auftakt der EM-Hauptrunde verliert Deutschland klar mit 23:29 gegen clevere Spanier. Plötzlich negativ getesteter Christoph Steinert kommt zu Fuß zur Halle. Am Freitag geht's gegen Norwegen weiter.

Veröffentlicht
Von 
Marc Stevermüer
Mehr erfahren
AdUnit Mobile_Pos2
Handball

Nationalspieler Birlehm vor Wechsel zu Rhein-Neckar Löwen: „Ein Torwart hat Macht“

Handball-Nationaltorwart Joel Birlehm spielt ab sofort für die Rhein-Neckar Löwen. Im exklusiven Interview spricht er über die Bedeutung der Torhüter und seinen Ehrgeiz.

Veröffentlicht
Von
Marc Stevermüer
Mehr erfahren
AdUnit Native_1
3. Liga

SVW-Mittelfeld-Mann Höger soll in Würzburg den Trend umkehren

Der SV Waldhof steht nach dem Rückschlag beim 1:3 gegen Dortmund II am Samstag bei Abstiegskandidat Würzburger Kickers erheblich unter Druck. Marco Höger, Willy Sommer und Adrien Lebeau kehren zurück.

Veröffentlicht
Von
Alexander Müller
Mehr erfahren
Fußball

Energie bleibt in der Kabine

Beinahe wäre Oliver Baumann am späten Mittwochabend auch noch über den Haufen gerannt worden. Hoffenheims Torwart war der einzige, der sich nach dem 1:4 gegen den SC Freiburg und dem Pokal-Aus von den wenigen Fans in der fast ...

Veröffentlicht
Von
Florian Huber
Mehr erfahren
Sport

Nach DFB-Pokal-Aus: Gladbach tief in der Krise

Hannover (dpa) - Verständliche Zweifel am Teamgeist Borussia Mönchengladbachs wies Kapitän Lars Stindl nach dem nächsten Desaster zurück.

Veröffentlicht
Mehr erfahren
AdUnit Mobile_Pos3
Servicebereich (ID 41) für Werbung geeignet
AdUnit HalfpageAd

Fotostrecken

Fotostrecke Die Adler unterliegen in Straubing mit 1:2

Das Team von Pavel Gross kassierte die erste Niederlage im Jahr 2022.

Veröffentlicht
Bilder in Galerie
8
Mehr erfahren
2. Block für Werbung geeignet (3. echter Block 10014/1866)

Kommentare

Kommentar Corona-Sportveranstaltungen sind die neue Normalität

Corona-Infektionen sind ein fester Bestandteil des Profi-Sports. Deswegen ist es auch Unsinn, über einen Abbruch der Handball-EM zu sprechen, meint Marc Stevermüer.

Veröffentlicht
Kommentar von
Marc Stevermüer
Mehr erfahren
AdUnit Mobile_Pos4

Kommentar Krise bei Gladbach: Hütters Karriereknick

Trainer Adi Hütter kämpft in Mönchengladbach bereits nach einem halben Jahr um seinen Job. Der frühere Eintracht-Coach scheint sich bei seiner Karriereplanung verzockt zu haben.

Veröffentlicht
Kommentar von
Alexander Müller
Mehr erfahren
AdUnit Native_2

Kommentar 2021: Erwachsene sind gefordert

Michael Fürst zum Sportjahr 2021 in der Region

Veröffentlicht
Kommentar von
Michael Fürst
Mehr erfahren

Kommentar Herdenimmunität: Fußball möglicherweise das letzte Argument

Michael Fürst gibt den Herren Wieler und Spahn einen Tipp

Veröffentlicht
Kommentar von
Michael Fürst
Mehr erfahren
Mehr Kommentare

Meinung

Es gibt vielfältige Blickwinkel auf die spannenden, aktuellen Themen unserer Zeit - in der Region und weltweit. Lesen Sie hier ...

Kommentare aus unseren Redaktionen

Ihre Leserbriefe

 

AdUnit Rectangle_1
3. Block für Werbung geeignet (4. echter Block 10014/1701)

Fußball

Sport

Barça trennt sich von Ex-BVB-Profi Dembélé

Barcelona (dpa) - Der FC Barcelona trennt sich mit sofortiger Wirkung von dem französischen Fußball-Profi Ousmane Dembélé.

Veröffentlicht
Mehr erfahren
AdUnit Mobile_Pos5
Sport

Union nimmt Finale ins Visier - Hertha leidet

Berlin (dpa) - Als Max Kruse die Musik bei der Derby-Party in der Union-Kabine am liebsten auf Volume 10 drehen wollte, schlich Dedryck Boyata mit seinem kleinen Kind im Schlepptau traurig in Richtung Ostkurve des ...

Veröffentlicht
Mehr erfahren
AdUnit Native_3
Sport

Auf nach Berlin: Die große Chance, den Pokal zu gewinnen

Berlin (dpa) - Die einen könnten mit dem Rad ins Olympiastadion strampeln, die anderen eine Fahrgemeinschaft bilden. Selten war die Reise nach Berlin scheinbar so leicht wie in diesem Jahr im Pokalwettbewerb des Deutschen ...

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Fußball

Freiburg schmeißt Hoffenheim raus

Kunstschütze Vincenzo Grifo hat die TSG 1899 Hoffenheim aus dem DFB-Pokal geschossen und lässt den SC Freiburg vom ersten nationalen Titelgewinn träumen.

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren
Mehr Fußball

Fußball TSG 1899 Hoffenheim

Alles zum Thema

Fußball Eintracht Frankfurt

Alles zum Thema

Fußball SV Sandhausen

Alles zum Thema

Fußball SV Darmstadt

Alles zum Thema
AdUnit Rectangle_2

Thema : FC Würzburger Kickers

  • Fußball Würzburger Kickers: Knoten im Kopf und nicht in den Beinen

    Nach dem Wirkungstreffer vom Verl-Spiel regiert bei den Kickers das Prinzip Hoffnung / Nächstes Heimspiel am Samstag gegen den SV Waldhof Mannheim

    Mehr erfahren
  • Kickers Würzburg Nicht mehr gerecht?

    0:15 000 – so lautet das Zuschauer-Verhältnis, das am Wochenende zwischen den Würzburger Kickers und dem 1. FC Magdeburg in der 3. Liga herrschen wird. „Ich sehe es mittlerweile kritisch und es ist teilweise nicht mehr nachvollziehbar“, sagt Kickers-Trainer Schwarz mit Blick auf dieses Missverhältnis. In Bayern sind bei Profi-Fußballspielen weiter keine Fans erlaubt, in Kaiserslautern und Wiesbaden je 1000, in Braunschweig und Meppen je 500, in Köln und Duisburg, 750 – und in Magdeburg eben 15 000. „Wenn wir vor Fans spielen würden, dann würde das bei den Spielern noch ein paar Prozent herauskitzeln“, ist sich Schwarz sicher. Die Frage stellt sich deshalb: Ist der Wettbewerb wirklich noch gerecht? mf

    Mehr erfahren
  • Fußball Würzburger Kickers: Peter Kurzweg ist zurück

    Nach dem schlechten Auftritt in Verl haben die Würzburger Kickers reagiert und für den Drittliga-Abstiegskampf zwei neue Spieler verpflichtet. Einer davon ist ein alter Bekannter.

    Mehr erfahren
4. Block für Werbung geeignet (5. echter Block 10014/1864)

Würzburger Kickers

Fußball

Kickers verlieren schon wieder

Die Würzburger Kickers haben auch das erste Pflichtspiel 2022 verloren. Beim direkten Konkurrenten um den Klassenerhalt in der 3. Liga SV Verl verloren die Kickers erneut in den Schlussminuten. 0:2 hieß es am Ende und ...

Veröffentlicht
Von 
Michael Fürst
Mehr erfahren
AdUnit Mobile_Pos6
Fußball

Würzburger Kickers: Klares „Ja” und klares „Nein” von Schwarz

„Optimistisch“, „zuversichtlich“, „gut gearbeitet“. Das Vokabular von Danny Schwarz, dem Trainer des FC Würzburger Kickers, hat sich auch im neuen Jahr kaum verändert. Doch jeder Fußball-Interessierte weiß, dass diesen gütlichen ...

Veröffentlicht
Von
Michael Fürst
Mehr erfahren
AdUnit Native_4
Fußball

Geflüster aus der Kabine

Die Würzburger Kickers und Radio Gong gehen in Zukunft gemeinsam auf Sendung. Immer donnerstags vor dem Spieltags-Wochenende begrüßt Moderator Andy Puhl ab 20 Uhr im „Kickers Kabinentalk“ einen Gast aus der FWK-Familie. In dem ...

Veröffentlicht
Von
ako
Mehr erfahren
Weitere Berichte zu den Kickers
AdUnit Rectangle_3

Thema : Adler Mannheim

  • Eishockey (mit Fotostrecke) Bei den Adlern sitzt nach der Straubing-Niederlage der Frust tief

    Die Adler Mannheim ärgern sich über die selbstverschuldete Niederlage in Straubing, zu viele Fehler und zu wenig Torgefahr. Spätestens am Samstag entscheidet sich, ob das nächste Spiel stattfindet.

    Mehr erfahren
  • Neue Folge Eishockey-Podcast: Warum die Zwangspause den Adlern Mannheim gut tat

    Die Pandemie sorgt für Unwägbarkeiten in der Deutschen Eishockey Liga. Davon sind auch die Adler Mannheim betroffen. Im "Adler-Check" analysieren Jan Kotulla und Christian Rotter die Situation bei den Blau-Weiß-Roten.

    Mehr erfahren
  • Eishockey (mit Fotostrecke) Straubing kocht die Adler Mannheim ab

    Die Adler Mannheim haben den vierten Sieg in Folge verpasst. Bei den Straubing Tigers unterlag die Mannschaft von Cheftrainer Pavel Gross mit 1:2.

    Mehr erfahren
5. Block für Werbung geeignet (6. echter Block 10014/185)

Adler Mannheim

Eishockey (mit Fotostrecke)

Straubing kocht die Adler Mannheim ab

Die Adler Mannheim haben den vierten Sieg in Folge verpasst. Bei den Straubing Tigers unterlag die Mannschaft von Cheftrainer Pavel Gross mit 1:2.

Veröffentlicht
Von
Jan Kotulla
Mehr erfahren
AdUnit Mobile_Pos7
Eishockey

Adler Mannheim bangen um Einsatz von Tim Wohlgemuth

Die Adler peilen am Mittwoch in Straubing den vierten Sieg in Folge an. Es ist noch unklar, ob Tim Wohlgemuth dabei sein wird. Der Stürmer rauschte am Sonntag beim Sieg gegen Berlin mit den Beinen voraus in die Bande.

Veröffentlicht
Von
Christian Rotter
Mehr erfahren
Eishockey (mit Fotostrecke)

Adler senden gegen Spitzenreiter Berlin deutliche Botschaft an die gesamte Liga

Adler-Stürmer David Wolf geht beim Sieg gegen Berlin voran - und ist gespannt auf die Olympia-Nominierung des Bundestrainers.

Veröffentlicht
Von
Christian Rotter
Mehr erfahren
Mehr Berichte zu den Adlern Mannheim

Schwerpunkt Adler-Check - der Eishockey-Podcast

Alles zum Thema

Sportvereine in der Region

Thema : s.Oliver Würzburg

  • s.Oliver Würzburg s.Oliver Würzburg steigen ins Training ein

    s.Oliver Würzburg steigt nach der unfreiwilligen Corona-Pause am kommenden Mittwoch mit dem Frankenderby bei Brose Bamberg wieder in den Spielbetrieb ein: Das für Sonntag, 23. Januar, geplante Auswärtsspiel bei den Fraport Skyliners wurde auf Antrag der Frankfurter Gastgeber von der easyCredit BBL verlegt. Auch die hessischen Nachbarn von s.Oliver Würzburg haben derzeit mit mehreren Corona-Infektionen im Team zu kämpfen. Ein neuer Termin steht noch nicht fest. Nach ausführlichen medizinischen Untersuchungen aller mit der Omikron-Variante des Covid19-Erregers infizierten Spieler können Headcoach Saa Filipovski und sein Team ab sofort im Training wieder Gas geben, nachdem bisher nur ein eingeschränkter Trainingsbetrieb möglich war. „Auch wenn wir sportlich in einer schwierigen Situation stecken und so schnell wie möglich Spiele gewinnen wollen, steht die Gesundheit unserer Spieler an erster Stelle. Die möglichen Folgen einer Corona-Infektion auch für durchtrainierte Leistungssportler sind nicht zu unterschätzen. Deswegen sind wir keinerlei Risiko eingegangen und haben alle Betroffenen von unserer medizinischen Abteilung ganz genau durchchecken lassen“, berichtet SOW-Geschäftsführer Steffen Liebler: „Inzwischen haben alle Spieler die Freigabe erhalten und können wieder ins Mannschaftstraining einsteigen.“ {element} Nicht nur Frankfurt, auch Brose Bamberg trat wegen positiver Testergebnisse und Quarantäne-Anordnungen zuletzt nicht an. Die Bamberger werden voraussichtlich mit ihrem Auswärtsspiel bei den Telekom Baskets Bonn an diesem Sonntag wieder in den Spielbetrieb einsteigen. Für den kommenden Mittwochabend hat die easyCredit BBL das Auswärts-Frankenderby des 16. Spieltags in Bamberg terminiert, das vor zwei Wochen auf Antrag von s.Oliver Würzburg verlegt werden musste. Noch keinen neuen Termin gibt es für die Partie des 17. Spieltags bei den Niners Chemnitz. pm {furtherread}

    Mehr erfahren
  • s.Oliver Würzburg s.Oliver Würzburg: Spiel in Chemnitz verlegt

    Die beste Nachricht vorneweg: Allen Spielern, Trainern und Betreuern von s.Oliver Würzburg, die sich mit der Omikron-Variante des Corona-Virus angesteckt haben, geht es wieder gut und sie haben die Infektion nach aktuellem Stand gut überstanden. Allerdings müssen entsprechend der Anweisung des Würzburger Gesundheitsamts ein gutes Dutzend Personen teilweise bis Anfang kommender Woche in Quarantäne bleiben, so dass die Basketball-Bundesliga das für Samstag angesetzte Spiel bei den Niners Chemnitz auf Antrag von s.Oliver Würzburg verlegt hat. Einen neuen Termin gibt es noch nicht. Das am vergangenen Wochenende ausgefallene Frankenderby bei Brose Bamberg wird am 26. Januar um 19 Uhr nachgeholt. {element} Insgesamt gab es im Laufe der vergangenen Woche 15 positive PCR-Testergebnisse bei Spielern, Trainern, Betreuern und Trainingsspielern von s.Oliver Würzburg. Vier Spieler und drei Betreuer, die nicht infiziert waren, konnten sich am Montag aus ihrer Quarantäne als Kontaktperson freitesten und sind inzwischen wieder täglich im Trainingszentrum aktiv. {furtherread} Nach aktuellem Stand wird s.Oliver Würzburg am 23. Januar mit dem Auswärtsspiel bei den Fraport Skyliners wieder in den Spielbetrieb einsteigen und dann zwei englische Wochen mit fünf Spielen innerhalb von 15 Tagen bestreiten, darunter die Heimspiele am 30. Januar gegen Alba Berlin und am 6. Februar gegen Brose Bamberg. Zuschauer sind dabei weiterhin nicht zugelassen. pw

    Mehr erfahren
  • s.Oliver Würzburg Für die s.Oliver Würzburg kommt es knüppeldick

    Vor gut zwei Monaten, am Abend des 2. November 2021, war die Basketballwelt in Würzburg noch in Ordnung. Die Mannschaft von s.Oliver Würzburg schlug im Nachholspiel des zweiten Spieltags sensationell Euro-League-Teilnehmer FC Bayern München mit 90:70 in der s.Oliver Arena, die mit 2200 frenetischen Zuschauern endlich, nach den vielen Entbehrungen während der Pandemie, wieder einmal zur „Turnhölle“ wurde. „Ich bin stolz darauf, dass wir eine Mannschaft haben, die trotz der beiden Rückschläge mit den Verletzungen offenbar funktioniert, die Charakter hat und die unseren Fans hoffentlich auch den Rest der Saison Spaß macht.“, sagte der damals noch unumstrittene Headcoach Denis Wucherer am Ende des besagten Abends. {element} Ab dann ging jedoch alles bergab. Die Mannschaft verlor Spiel um Spiel, bis zum heutigen Tag neun in Serie. Trainer Wucherer wurde am 13. Dezember entlassen, am selben Tag verkündete der Klub den bevorstehenden Ausstieg von Hauptsponsor s.Oliver. Die Textilfirma sorgte die letzten zwölf Jahre maßgeblich dafür, dass überhaupt Profi-Basketball in der unterfränkischen Residenzstadt möglich war. Die Lage hat sich also dramatisch gewandelt. {furtherread} Sportlich wie wirtschaftlich steht der Klub mit dem Rücken zur Wand. Bis zur Lizenzierung im April gilt es einen neuen potenten Geldgeber zu präsentieren, sportlich soll der neue Headcoach Sasa Filipovski den freien Fall stoppen. Daraus wird jedoch erstmal nichts. Denn zum Jahresstart schlug auch noch Corona richtig zu. Nach positiven Schnelltests am Vortag des ersten Spiel des Jahres zuhause gegen medi Bayreuth am 2. Januar, musste Würzburg aufgrund negativer PCR-Schnelltests am Tag des Spiels, antreten, obwohl beide Vereine vehement für eine Verlegung plädierten. Die Bedenken, dass noch mehr Corona-Fälle folgen waren zu groß. Schließlich blieben bereits vier Würzburger Spieler und Headcoach Filipovski dem Spiel aufgrund von grippeähnlicher Symptome fern. Der befürchtete „Rattenschwanz“ nach der umstrittenen Entscheidung, das Spiel stattfinden zu lassen, folgte prompt. Anfang der Woche verkündete der Klub insgesamt 13 positive Corona-Tests im Team und aus dem direkten Umfeld. Das Würzburger Gesundheitsamt ordnete für 20 Spieler, Trainer und Betreuer eine 14-tägige Quarantäne an. Vermutlich handelt es sich bei den Ansteckungen der „Baskets“ um die neue Virusvariante Omikron, die auch bei mindestens einem Spieler spezifiziert wurde. Unfreiwillig wurden die abstiegsbedrohten Würzburger nun zum Mittelpunkt des einsetzenden Corona-Chaos in der Basketball-Bundesliga. Auch der vorherige Gegner der „Baskets“, Alba Berlin, in deren Halle die Unterfranken am Silvesternachmittag antraten, hat mittlerweile elf Corona-Fälle zu verzeichnen. Medi Bayreuth stellte glücklicherweise bis dato noch keine Ansteckung im Team fest. Die Liga indes, die öffentlich stark unter Beschuss geriet, verteidigte sich mit einer Stellungnahme, dass das Vorgehen zur Nicht-Spielverlegung Würzburg gegen Bayreuth von den Statuten gedeckt gewesen sei. Die Reaktionen auf die mindestens ungelenke Stellungnahme der BBL fiel bei den Beteiligten recht eindeutig aus. „Für mich war das fahrlässige Körperverletzung, was die Liga uns angetan hat“, meinte etwa Würzburgs Kapitän Felix Hoffmann, der sich eine Entschuldigung oder zumindest Einsicht seitens der Verantwortlichen gewünscht hätte, in einem Interview. Die Spieler sehen sich nicht mehr ausreichend geschützt. Die in Abstimmung mit den Vereinen festgelegten Richtlinien zur Handhabung mit Corona wirken mit dem Aufkommen von Omikron gewaltig aus der Zeit gefallen. Am Freitagnachmittag traf sich die BBL daher auch zu einer außerordentlichen Sitzung, um die Regeln anzupassen. Das für Samstagabend terminierte Frankenderby zwischen Brose Bamberg und s.Oliver Würzburg ist folgerichtig bereits abgesetzt worden. Die Gesamtsituation der gebeutelten Würzburg hat sich selbstredend nun neuerlich verschärft. Die zweiwöchige Arbeit des neuen Trainers Filipovski, der zum Start eine Art Vorbereitung inmitten der Runde mit harten Trainingseinheiten einbaute, wirkt mit den Tatsachen von heute wie vergebliche Liebesmüh. Nach der Quarantäne wartet ein noch strafferes Programm auf das Kellerkind, in dann bestimmt körperlich dürftiger Verfassung. Bleibt zu hoffen, dass zumindest alle Betroffenen keinen schweren Krankheitsverlauf erleiden.

    Mehr erfahren
6. Block für Werbung geeignet (8. echter Block 10014/1863)

s.Oliver Würzburg

Basketball

s.Oliver Würzburg steigen ins Training ein

s.Oliver Würzburg steigt nach der unfreiwilligen Corona-Pause am kommenden Mittwoch mit dem Frankenderby bei Brose Bamberg wieder in den Spielbetrieb ein: Das für Sonntag, 23. Januar, geplante Auswärtsspiel bei den Fraport ...

Veröffentlicht
Von 
pm
Mehr erfahren
AdUnit Mobile_Pos8
Basketball

s.Oliver Würzburg: Spiel in Chemnitz verlegt

Die beste Nachricht vorneweg: Allen Spielern, Trainern und Betreuern von s.Oliver Würzburg, die sich mit der Omikron-Variante des Corona-Virus angesteckt haben, geht es wieder gut und sie haben die Infektion nach aktuellem Stand ...

Veröffentlicht
Von
pw
Mehr erfahren
Basketball

Für die s.Oliver Würzburg kommt es knüppeldick

Vor gut zwei Monaten, am Abend des 2. November 2021, war die Basketballwelt in Würzburg noch in Ordnung. Die Mannschaft von s.Oliver Würzburg schlug im Nachholspiel des zweiten Spieltags sensationell Euro-League-Teilnehmer FC ...

Veröffentlicht
Von
Steffen Krapf
Mehr erfahren
7. Block für Werbung geeignet (9. echter Block 10014/187)

Rhein-Neckar Löwen

Handball

Löwen-Sinneswandel innerhalb weniger Tage: Warum Vranjes neuer Trainer wird

Am Montag ging Klaus Gärtner noch davon aus, vorerst Trainer der Rhein-Neckar Löwen zu bleiben. Dann kam Ljubomir Vranjes. Geschäftsführerin Jennifer Kettemann erklärt den Wechsel.

Veröffentlicht
Von 
Marc Stevermüer
Mehr erfahren
AdUnit Mobile_Pos9
Handball

Personal-Doppelcoup: Rhein-Neckar Löwen bestätigen neuen Trainer und Torwart

Bei den Rhein-Neckar Löwen gibt es nach Informationen dieser Redaktion zwei spektakuläre Personalentscheidungen. Der Verein bestätigte am Mittwochabend, dass es einen neuen Trainer und Torwart geben wird.

Veröffentlicht
Von
Marc Stevermüer
Mehr erfahren
Mehr Berichte zu den Rhein-Neckar Löwen

Handball Rhein-Neckar Löwen

Alles zum Thema

Videos

Sport SV Waldhof: Dominik Martinović zum Start in die Rückrunde

Mannheim, 12.01.2022: Dominik Martinović bewertet im Interview das Trainingslager des SV Waldhof und spricht über die aktuelle Corona-Situation und den nächsten Gegner. (Vide: PIX)

Veröffentlicht
Laufzeit
Mehr erfahren
8. Block für Werbung geeignet (11. echter Block 10014/50)

Sport

Handball

Deutsche Handballer stoßen bei der EM an ihre Grenzen

Zum Auftakt der EM-Hauptrunde verliert Deutschland klar mit 23:29 gegen clevere Spanier. Plötzlich negativ getesteter Christoph Steinert kommt zu Fuß zur Halle. Am Freitag geht's gegen Norwegen weiter.

Veröffentlicht
Von 
Marc Stevermüer
Mehr erfahren
Sport

Der Wandel als Konstante

Der Nächste, bitte! Nun soll es also Ljubomir Vranjes richten und die rasant abgestürzten Rhein-Neckar Löwen wieder halbwegs stabilisieren. Er ist nach Kristján Andrésson, Martin Schwalb und Klaus Gärtner der vierte Trainer seit ...

Veröffentlicht
Von
Marc Stevermüer
Mehr erfahren
Sport

Deutsche Handballer verlieren gegen Spanien: «Lehrstunde»

Bratislava (dpa) - Torwart-Routinier Johannes Bitter und seine Teamkollegen schlichen unmittelbar nach dem ersten EM-Rückschlag mit Masken über das Spieilfeld in Bratislava, verbergen konnten sie die Enttäuschung aber nicht.

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Mehr Berichte
9. Block für Werbung geeignet (12. echter Block 10014/1861)

Regionalsport

Fußball

SpG Erftal baut auf Benjamin Heilig

Während der Winterpause haben die Verantwortlichen der SpG Erftal die Weichen für die kommende Saison gestellt: Benjamin Heilig wird weiter Trainer der Mannschaft bleiben, die aktuell Dritter der Fußball-Kreisklasse A Buchen ist, ...

Veröffentlicht
Von 
mf
Mehr erfahren
Basketball

Körperliche Herausforderung

Gut drei Wochen ist es her, als die Merlins Crailsheim zuhause im X-Mas Game den neunfachen deutschen Meister Brose Bamberg mit 93:79 schlugen und damit eine Serie von vier Siegen einleiteten. Jetzt warten die Oberfranken zum ...

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Skeleton

Gassner ist „Vize“

Die deutschen Skeletonis haben bei der Europameisterschaft in St. Moritz zwei Medaillen geholt. Hinter dem siegreichen Letten Martins Dukurs kamen der aus Königheim stammende Alexander Gassner und Weltmeister Christopher Grotheer ...

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren
Weitere Berichte
10. Block für Werbung geeignet (13. echter Block 10014/1865)

Lokalsport

Squash

So „hoch“ wie in 40 Jahren noch nie

Der 1. SRC Taubertal startete in seiner fast 40-jährigen Vereinsgeschichte zum ersten Mal in der Oberliga, der höchsten Liga in Baden-Württemberg. Auf Grund von coronabedingten Schließungen großer Squash-Anlagen in Waiblingen und ...

Veröffentlicht
Von 
rs
Mehr erfahren
Schießen

Mudau baut Führung weiter aus

Der SV Mudau I baut mit der neuen Bestleistung von 945,4 Ringen seine Führung in der Luftgewehr-Kreisoberliga (Auflage) des Sportschützenkreises Buchen weiter aus. 5. Wettkampf: SV Mudau I 945,4, SGi Walldürn I 944,6, SV Altheim ...

Veröffentlicht
Von
bie
Mehr erfahren
Schwimmen

Trotz Trainingsrückstandes im Wasser äußerst schnell unterwegs

Bei den ersten Deutschen Jahrgangsmeisterschaften seit über zwei Jahren gingen auch wieder Schwimmsportler des TV Bad Mergentheim an den Start. Jana Fischer und Daniel Sautner gehörten in ihrem Jahrgang (2004) trotz massiv ...

Veröffentlicht
Von
tvs
Mehr erfahren
Weitere Berichte
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1