Newsticker Odenwald-Tauber

AdUnit Billboard

RATGEBER

Beruf

Tipps für Schlagfertigkeit im Job

Manchen Kollegen fällt immer ein passender Spruch ein, manche stammeln bloß ein überraschtes „Lassen Sie mich doch erklären...“, wenn sie abgebügelt wurden und wieder andere bleiben einfach stumm. Schlagfertig ist eben nicht ...

Veröffentlicht
Von 
Elena Zelle
Mehr erfahren
1. Block für Werbung geeignet
Finanzen

Nachhaltige Geldanlagen versprechen oft zu viel

Gut für die Umwelt und gut für die Menschen – das ist meist gemeint, wenn von Nachhaltigkeit die Rede ist. Das Thema liegt auch bei der Geldanlage im Trend. Laut dem jährlichen Marktbericht des Forums Nachhaltige Geldanlagen ...

Veröffentlicht
Von 
Falk Zielke
Mehr erfahren
AdUnit Mobile_Pos2
Gesundheit

Darmkrebs frühzeitig erkennen

Fünf bis sechs von 100 Menschen in Deutschland erkranken an Darmkrebs. Das Tückische ist, dass die Betroffenen anfangs häufig keine Beschwerden haben und der Krebs sich womöglich unbemerkt ausbreiten kann. Durch ...

Veröffentlicht
Von
tmn
Mehr erfahren
AdUnit Native_1
Psyche

Mitgefühl statt Strenge

Viele Menschen gehen mit sich selbst viel kritischer ins Gericht als mit anderen Menschen. Sie sollten „mehr Selbstmitgefühl“ aufbringen, rät der Internist und Naturheilkundler Professor Gustav Dobos in der „Apotheken Umschau“ ...

Veröffentlicht
Von
tmn
Mehr erfahren
Auto

Stressfreier Urlaub will geplant sein

Ordnung ist das halbe Leben, sagt der Volksmund. Und der TÜV Thüringen erklärt, warum stressfreier Urlaub eine gute Planung voraussetzt. "Etwas mehr Zeit für die Planung und Vorbereitung der Reise ist eine sinnvolle Investition", ...

Veröffentlicht
Von
Lars Wallerang
Mehr erfahren
Dienstleistung

Immobiliengeschäft mit geteilter Gebühr

Wer seine Immobilie verkaufen will, kann sich entweder selbst um alles kümmern. Oder es wird ein Makler eingeschaltet. Das allerdings kostet Geld. Makler bekommen für ihre Dienste Provisionen von bis zu 7,14 Prozent des ...

Veröffentlicht
Von
Katja Fischer
Mehr erfahren
Grunderwerb

Rücklage fließt in Steuer ein

Wer eine Immobilie nebst Inventar kauft, sollte dies im Kaufvertrag sorgfältig aufschlüsseln oder in einem extra Vertrag vereinbaren. „Das kann sich bei der Grunderwerbsteuer lohnen“, sagt Isabel Klocke vom Bund der Steuerzahler. ...

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren
Wohnungssuche

Betrüger schalten Anzeigen

Auf der Suche nach einer neuen Wohnung oder nach einem Haus? Wer auf diese Frage mit „Ja“ antwortet, hat mit Sicherheit auch im Internet auf den entsprechenden Portalen nach passenden Angeboten gesucht. Was viele nicht wissen: ...

Veröffentlicht
Von
Sabine Meuter
Mehr erfahren
Gestaltung

Zu viel Grün auf dem Miet-Balkon

Mieter dürfen nicht alle Pflanzen auf dem Balkon halten. Denn manchmal können sie dem Gebäude Schaden zufügen. Die Grenzen seien erreicht, wenn es um die Sicherheit oder Eingriffe in die Bausubstanz geht, sagt Gerold Happ vom ...

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren
Genehmigungen

Anpassungen bei Schlüsselfertigbau

Viele Bauherren entschieden sich für einen Schlüsselfertigbau. Was dabei oft vergessen wird: Das Projekt muss für den jeweiligen Standort umgeplant und dort in der Regel auch individuell genehmigt werden. Darauf macht der Verband ...

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren
AdUnit Mobile_Pos3
Auto

"Runde Sache" - der neue Reifen-Podcast

Continental geht unter die Podcaster: Experten des Technologieunternehmens sprechen ab sofort bei "Runde Sache" im Interview mit Moderator Oliver Forster über Trends der Mobilität und der Reifenentwicklung. Die erste Folge ist ...

Veröffentlicht
Von
Andreas Reiners
Mehr erfahren
Auto

So teuer und gefährlich ist "Littering"

Das achtlose Wegwerfen von sogenanntem Klein- und Kleinstmüll ist leider weit verbreitet, auch unter Autopassagieren. Seien es Zigarettenkippen, Kaffeebecher oder Snackverpackungen - Deutschlands Straßen werden von vielen ...

Veröffentlicht
Von
Andreas Reiners
Mehr erfahren
Auto

App hilft beim E-Auto-Umstieg

Wer sich unsicher ist, ob er auf ein Elektroauto umsteigen soll, kann sich jetzt helfen lassen: Die App "My eDrive" des ifeu Instituts zeigt, welche Auswahl an Elektroautos zur Verfügung steht. Dabei wird auch je nach benötigter ...

Veröffentlicht
Von
Andreas Reiners
Mehr erfahren
Auto

Tipps für die Autofahrt in den Urlaub

Viele Deutsche wechseln für ihre Urlaubsreise wegen der Corona-Pandemie vom Flugzeug auf das Auto. Damit die Reise mit dem Auto auch gelingt, haben die ARAG Experten einige Tipps zusammengetragen.Vor Beginn der Fahrt sollte der ...

Veröffentlicht
Von
Andreas Reiners
Mehr erfahren
Auto

Autobahn-Tipp: Antizyklisch reisen

Die Sommerferien in Deutschland sind in vollem Gange, inzwischen sind bereits mehr als zwei Drittel der Schulen geschlossen. Heißt: Es bleibt voll auf den Autobahnen. Der Auto Club Europa (ACE) empfiehlt, momentan antizyklisch zu ...

Veröffentlicht
Von
Andreas Reiners
Mehr erfahren
Servicebereich (ID 50) für Werbung geeignet

Das aktuelle Wetter in Mannheim

Gewitter
Aktuelle Temperatur:
26°C
Tiefsttemperatur:
17°C
Höchsttemperatur:
28°C
AdUnit In_Wetter_Banner
AdUnit HalfpageAd

Meistgelesene Artikel

  1. Drei Schwerverletzte bei Unfall in Höhe der Ausfahrt Dittigheim

    <p>Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall kam es Donnerstagnachmittag auf der B 27 bei Tauberbischofsheim. Ein 43-jähriger Audifahrer wollte gegen 15.15 Uhr von Dittigheim kommend auf die Bundesstraße in Richtung Autobahn einfahren. Hierbei übersah er jedoch den aus Richtung Tauberbischofsheim kommenden VW einer 56-Jährigen. Die beiden Fahrzeuge kollidierten und der VW wurde dabei in den Gegenverkehr abgewiesen. Dort prallte der VW frontal mit einem in Richtung Tauberbischofsheim fahrenden Mazda eines 57-Jährigen zusammen.</p> <p>Bei dem Unfall blieb der 43-jährige Unfallverursacher unverletzt. Die 56-jährige VW-Fahrerin sowie ihre 28-jährige Beifahrerin und der 57-jährige Fahrer des Mazdas wurden schwer verletzt. Sie wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Die Höhe des Gesamtsachschadens beträgt mindestens 50 000 Euro. Alle drei Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.</p> <p>Im Einsatz waren drei Rettungswagen, drei Notärzte, ein Rettungshubschrauber sowie Feuerwehr und Polizei. Die Fahrbahn war für Stunden gesperrt und war erst gegen 18 Uhr wieder frei befahrbar. <i>pol</i></p>

    Veröffentlicht
    Von
    pol/Bild: Heike von Brandenstein
    Mehr erfahren
  2. Bad Mergentheimer Traditionsbäcker Ehrmann hört auf

    <p>Seit über 80 Jahren gibt es die Bäckerei Ehrmann in Bad Mergentheim. Doch ihre Tage sind gezählt. Am Freitag, 30. Juli, werden die letzten Brötchen und Brote über die Theke am Gänsmarkt gereicht. Dann gibt es eine mehrwöchige Umgestaltungspause – und Mitte September eröffnet die Bäckerei Bamberger mit Hauptsitz in Igersheim hier eine neue Filiale.</p> <h3>Hochzeitsbrot bleibt erhalten</h3> <p>Ehrmann’s beliebtes Hochzeitsbrot soll es dort auch in Zukunft geben, versprechen Bäckermeister Marcus Ehrmann und Bäckermeister Christian Bamberger beim Gespräch mit unserer Zeitung. Ein möglichst reibungsloser Übergang soll stattfinden, versichern sie einmütig, und die Kunden auch künftig mit hoher Backhandwerkskunst aus der Region versorgt werden.</p> <p>{element}</p> <p>Marcus Ehrmann ist froh, wie er sagt, für die Nachfolge seiner Bäckerei an diesem Standort am Gänsmarkt „den passenden Handwerksbetrieb mit der Bäckerei Bamberger gefunden zu haben“. Er betont weiter: „Ich hoffe sehr, dass die Familie Bamberger schnell in der Kurstadt selbst Fuß fasst und lange Zeit Bad Mergentheim erhalten bleibt.“</p> <p>Es wird der dritte Standort für Brigitte Bamberger und ihren Sohn Christian, die zusammen die Geschicke des Familienbetriebs Bamberger leiten. Das Hauptgeschäft samt Café findet man unweit der Igersheimer Ortsmitte in der Bad Mergentheimer Straße, eine weitere Filiale gibt es bereits in Markelsheim. Nun folgt also Standort Nummer drei, an dem es täglich frische Backwaren und hausgemachte Spezialitäten geben wird.</p> <p>Die Traditionsbäckerei Ehrmann führte Inhaber Marcus Ehrmann seit 2009 hauptverantwortlich in dritter Generation. Als Grund für seinen Ausstieg aus dem Geschäft nennt er ohne Umschweife, dass er sich nach 30 Jahren in dieser Branche jetzt mit 45 beruflich noch einmal neu orientieren möchte. Auf Nachfrage verrät er zumindest, dass er in den Außendienst wechsele.</p> <h3>Viel Spaß, aber auch viel Arbeit</h3> <p>Das Bäckerhandwerk habe er geliebt und hier auch viel Spaß an der Arbeit gehabt, meint Ehrmann rückblickend, verweist aber auch auf die Kehrseite der Medaille mit einer Sechs- bis Sieben-Tage-Woche und nur zwei Wochen Urlaub im Jahr. Es gab viel zu tun, aber die Probleme im Backhandwerk hätten auch zugenommen, erklärte Ehrmann bereits 2017 unserer Zeitung und sprach damals von einer 70-Stunden-Woche, zu wenig Familien- und Freizeit sowie dem Personal- und Nachwuchsmangel.</p> <p>„Ich freue mich jetzt schon auf mehr Zeit mit meiner Familie“, fügt Marcus Ehrmann lächelnd an und dankt gleichzeitig allen Kunden, den Lieferanten und auch allen Mitarbeitern für ihre Treue.</p> <p>Hatte die Bäckerei Ehrmann zu Spitzenzeiten einmal sechs feste und zwei rollende Filialen sowie 40 Angestellte, so blieben zum Schluss nur noch fünf Mitarbeiter übrig. Sie alle seien woanders untergekommen und versorgt, freut sich Marcus Ehrmann, der auch gerne noch ein paar weitere Gründe nennt, die seinen Entschluss festigten, aus dem Bäckerhandwerk auszusteigen. Die Corona-Pandemie und die dadurch fehlende Außenbestuhlung für eine lange Zeit, die viele Bürokratie insgesamt, aber auch die geänderte Verkehrsführung am Gänsmarkt sowie zu viele Baustellen vor seiner Ladentüre hätten seine Entscheidung, „den gesamten Betrieb zu schließen, erleichtert“.</p> <p>{furtherread}</p> <h3>Herausforderungen</h3> <p>Als künftiger Vermieter der Räume am Gänsmarkt wünscht Ehrmann nun seinen Pächtern Brigitte und Christian Bamberger einen guten Start und dass sie die Herausforderungen meistern. Die beiden sind zuversichtlich und verweisen auf eine mittlerweile 25-jährige Bäckertradition in zweiter Generation.</p> <p>Christian Bamberger freut sich auf den Start in der Kurstadt nach den Sommerferien und dankt Marcus Ehrmann für das Vertrauen, dass hier „von Handwerk zu Handwerk“ etwas weitergereicht werde und die Kunden auch in Zukunft mit regionaler Backkunst und regionalen Produkten versorgt würden. Das beliebte Hochzeitsbrot der Bäckerei Ehrmann werde man in Ehren halten und die Backtradition dank der Übergabe des Rezepts gerne fortsetzen, so Christian Bamberger.</p> <p>Mit Blick auf den eigenen Personalstand ergänzt Brigitte Bamberger, dass man aktuell noch zwei Ausbildungsplätze besetzen könne und auch weiteren Bedarf an Fachkräften habe.</p> <p>Übrigens: Die Backstube der Bäckerei Ehrmann am Igersheimer Ortseingang gelegen wird im Zuge aller Maßnahmen natürlich auch stillgelegt. Was mit seinem Eigentum an der Tauber passiert, kann Marcus Ehrmann heute noch nicht sagen, der Betrieb des darüber angesiedelten Fitnessstudios bleibe jedenfalls von allen Vorgängen unberührt.</p>

    Veröffentlicht
    Von
    Sascha Bickel
    Mehr erfahren
  3. Hardheim: Sechswöchige Vollsperrung der B 27 ab 2. August

    <p>Nun steht er fest, der Termin, den sich viele Pendler rot in ihrem Kalender markieren sollten: Ab Montag, 2. August, führt der Bund auf der B 27 zwischen Hardheim und Königheim auf einer Länge von etwa 7,5 Kilometern eine Fahrbahndeckenerneuerung durch. Von diesem Tag an wird aus Gründen der Verkehrssicherheit und des Arbeitsschutzes eine Vollsperrung der Strecke erforderlich.</p> <p>„Bis voraussichtlich Freitag, 10. September, wird die Maßnahme dauern.“ Das haben die FN am Mittwoch auf Nachfrage beim Regierungspräsidium Stuttgart erfahren.</p> <p>Innerhalb dieser sechs Sommerferien-Wochen wird die Strecke, welche zahlreiche Risse und Verdrückungen aufweist, von der Baufirma Wolff & Müller aus Waldenburg (Hohenlohekreis) saniert.</p> <p>Der Verkehr zwischen Hardheim und Tauberbischofsheim wird deshalb großräumig über zwei verschiedene Umleitungsstrecken geführt:</p> <p>Nördlich verläuft die Umleitungsstrecke in Richtung Tauberbischofsheim von der B 27 über die „Alte Würzburger Straße“ – L 508 Rüdental – Steinfurt – L 509 Külsheim – L 504 Tauberbischofsheim.</p> <p>Die südliche Umleitungsstrecke in Richtung Hardheim erfolgt über die B 27 Königheim – K 2893 Gissigheim/Pülfringen – K 3967 Bretzingen – L 514 Hardheim.</p>

    Veröffentlicht
    Von
    Melanie Müller
    Mehr erfahren
  4. Niederstetten: Vertrauenszusage nach Anzeige wegen Verdacht auf Nötigung

    Gemeinderat reagiert mit hundertprozentiger Vertrauenszusage

    Veröffentlicht
    Von
    Michael Weber-Schwarz
    Mehr erfahren
  5. 18-Tonner mit Bohrgerät bei Grünsfeld umgekippt

    <p>Der Anhänger eines 18-Tonner-Lkw kippte am Donnerstag mitsamt dem Bohrgerät in einen Graben. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.</p> <p>Grünsfeld. Mit dem Schrecken davon kamen die Mitarbeiter einer Bohrfirma, die derzeit rund um Grünsfeld aktiv ist. Bei der Fahrt auf einem Feldweg entlang des Rötersteingrabens kam es am Donnerstag gegen 10.30 Uhr zu einem Unfall.</p> <p>Der Fahrer war mit seinem 18-Tonner in Richtung Grünfeld unterwegs, gefolgt von einem weiteren Wagen, als er kurz vor der Ortslage und einem Firmengelände einem Radfahrer ausweichen wollte. Der stand am Fahrbahnrand, um den gesamten Trupp passieren zu lassen. Doch das Ausweichmanöver missglückte beim Vorbeifahren geriet der Lkw im Kurvenbereich mit seinem Anhänger zu weit nach rechts und damit in den dortigen Graben. Aufgrund des Neigungswinkels, so die Polizei, kippte der Anhänger mit dem rund elf Tonnen schweren Bohrgerät auf der Ladefläche um. Das gesicherte Kettenfahrzeug rutsche auf die angrenzende Wiese.</p> <p>Die Grünsfelder Freiwillige Feuerwehr wurde zur Absicherung gerufen. Sie war mit zwölf Kräften und drei Fahrzeugen im Einsatz und kümmerte sich am Unglücksort um mögliche auslaufende Betriebsstoffe und Öle. Mit Wannen, die unter die schwere Maschine mit dem Bohrgeräte geschoben wurden, hat man die Flüssigkeiten aufgefangen und so verhindert, dass sie ins Erdreich sickern können, hieß es vonseiten der Einsatzkräfte.</p> <p>Wie hoch der Sachschaden ist, war nur schwer zu beziffern. Die Polizei geht allerdings von mehreren Zehntausend Euro aus.</p> <p>Bei dem Unfall wurde glücklicherweise niemand verletzt. Die Mitarbeiter der Firma aus der Region Rottal-Inn kamen mit dem Schrecken davon.</p> <p>Bis zur Bergung des Anhängers und des umgekippten Bohrgeräts war die Straße am Rötersteingraben komplett gesperrt. Ein Spezialkran war nötig, um den zweiachsigen Anhänger wieder auf die Räder zu hieven.</p> <p>Die Mitarbeiter des Bohrunternehmens sind derzeit dabei, die mögliche Strecke der Stromtrasse „SüdLink“ zu erkunden. Sie wird auch die Gemarkung Grünsfeld tangieren. In diesem Zuge wurden Aufschlussbohrungen zur Erkundung des Untergrunds durchgeführt.</p>

    Veröffentlicht
    Von
    Diana Seufert
    Mehr erfahren

Rätsel

Rätselfreunde und Denksportler finden hier täglich neue Herausforderungen:

Schwedenrätsel (Kreuzworträtsel)

Sudoku

 

 
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1