AdUnit Billboard

Fußball

Fußball

Lewandowski schlägt Messi

Robert Lewandowski ist schon wieder der Beste der Welt. Der 33 Jahre alte Starstürmer vom FC Bayern München wurde am Montag von der FIFA im zweiten Jahr nacheinander als Weltfußballer des Jahres ausgezeichnet. Der Pole setzte ...

Veröffentlicht
Von 
dpa
Mehr erfahren
1. Block für Werbung geeignet
Fußball

Lewandowski schlägt Messi

Robert Lewandowski ist schon wieder der Beste der Welt. Der 33 Jahre alte Starstürmer vom FC Bayern München wurde am Montag von der FIFA im zweiten Jahr nacheinander als Weltfußballer des Jahres ausgezeichnet. Der Pole setzte ...

Veröffentlicht
Von 
dpa
Mehr erfahren
AdUnit Mobile_Pos2
Fußball

In der Alten Försterei gestolpert

Hoffenheims Serie reißt durch ein 1:2 bei Union Berlin – aber lange darf sich die TSG mit der Niederlage nicht beschäftigen.

Veröffentlicht
Von
Ulrike John, Jens Marx
Mehr erfahren
AdUnit Native_1
Handball

HSG Dittigheim/Tauberbischofsheim: Mit Sieg Schritt aus der Abstiegsrunde gemacht

HSG Dittigheim/Tauberbischofsheim – TSG Dossenheim 30:24 Dittigeim/Tauberbischofsheim: Ove Villmann, Chris Gluhak (beide Tor), Moritz Reichhard (9/5), Felix Rother (8/4), Viktor Bodo (6), Hannes Ackermann (3), Felix Bloser (2), ...

Veröffentlicht
Von
Mike Kinzie
Mehr erfahren
Kreisklasse A Buchen

Die Besten kickten einst zusammen

Der letzte Spieltag vor der Winterpause wartet auf die Mannschaften der Kreisklasse A Buchen. Aufgrund der Wettervorhersagen muss man abwarten, wie viele Partien überhaupt noch stattfinden können. In der bisherigen Saison gab es ...

Veröffentlicht
Von
Marius Greß
Mehr erfahren
Fußballkreis Hohenlohe

Spielgemeinschaft setzt sich klar durch

Kreisliga A3 SGM Bad Mergentheim/Löffelstelzen – SpVgg Apfelbach/Herrenzimmern 4:0 {element} Bad Mergentheim/Löffelstelzen: Gronbach, Vierneißel, Graf, Baier (83. Deppisch), Schenk, Akdas, Wolfart (86. Müller), Braun, Heling ...

Veröffentlicht
Mehr erfahren
AdUnit Mobile_Pos3
Servicebereich (ID 41) für Werbung geeignet
AdUnit HalfpageAd

Fotostrecken

Fußball SV Waldhof unterliegt Borussia Dortmund II

Der SV Waldhof Mannheim hat im ersten Pflichtspiel des neuen Jahres die zweite Mannschaft von Borussia Dortmund empfangen und ist mit einer Niederlage in die Restsaison der 3. Fußball-Liga gestartet.

Veröffentlicht
Bilder in Galerie
9
Mehr erfahren
2. Block für Werbung geeignet (3. echter Block 10014/1867)

Kommentare

Kommentar Kampf um die Champions League: Leichtmatrosen auf hoher See

Wenn sich die Fußball-Bundesliga im Kreis der europäischen Topligen behaupten will, braucht sie auch hinter dem FC Bayern Mannschaften, die international Erfolge feiern, kommentiert Alexander Müller.

Veröffentlicht
Kommentar von
Alexander Müller
Mehr erfahren
AdUnit Mobile_Pos4

Kommentar FC Bayern wieder auf Kurs Meisterschaft: Zauberwort Konstanz

Ein Spieltag wie aus dem bayerischen Bilderbuch. Eine wenig gewagte Prognose: Die Münchner werden ihre zehnte Meisterschaft in Serie gewinnen. Ein Kommentar von Alexander Müller.

Veröffentlicht
Kommentar von
Alexander Müller
Mehr erfahren
AdUnit Native_2

Kommentar Transferstrategie: Der FC Bayern wildert bei RB Leipzig

Das Prinzip, die stärksten Konkurrenten zu schwächen, indem man deren beste Spieler abwirbt, hat beim FC Bayern eine lange Tradition, kommentiert Alexander Müller.

Veröffentlicht
Kommentar von
Alexander Müller
Mehr erfahren
Mehr Kommentare

Meinung

Es gibt vielfältige Blickwinkel auf die spannenden, aktuellen Themen unserer Zeit - in der Region und weltweit. Lesen Sie hier ...

Kommentare aus unseren Redaktionen

Ihre Leserbriefe

 

AdUnit Rectangle_1

Sportvereine in der Region

Thema : TSG 1899 Hoffenheim

  • 1899 Hoffenheim In der Alten Försterei gestolpert

    Hoffenheims Serie reißt durch ein 1:2 bei Union Berlin – aber lange darf sich die TSG mit der Niederlage nicht beschäftigen.

    Mehr erfahren
  • Fußball Union stoppt Hoffenheims Serie

    Berlin (dpa) - Nach dem lange nicht mehr gekannten Gefühl einer Niederlage verschwanden die Profis der TSG 1899 Hoffenheim schnell in der Kabine.

    Mehr erfahren
  • 1899 Hoffenheim TSG Hoffenheim nutzt ihren Höhenflug

    Erst Torhüter Oliver Baumann, dann Torjäger Ihlas Bebou, nun Abwehrchef Kevin Vogt – und wenn es nach der „Bild“ geht, will auch Torjäger Andrej Kramaric langfristig bleiben.

    Mehr erfahren
3. Block für Werbung geeignet (5. echter Block 10014/413)

TSG 1899 Hoffenheim

Fußball

In der Alten Försterei gestolpert

Hoffenheims Serie reißt durch ein 1:2 bei Union Berlin – aber lange darf sich die TSG mit der Niederlage nicht beschäftigen.

Veröffentlicht
Von 
Ulrike John, Jens Marx
Mehr erfahren
AdUnit Mobile_Pos5
Transfer

Hoffenheims Laura Wienroither wechselt zu WFC Arsenal

Abwehrspielerin Laura Wienroither verlässt die Fußballerinnen der TSG 1899 Hoffenheim und wechselt mit sofortiger Wirkung zu WFC Arsenal.

Veröffentlicht
Von
dpa/lsw
Mehr erfahren
AdUnit Native_3
Fußball

TSG Hoffenheim nutzt ihren Höhenflug

Erst Torhüter Oliver Baumann, dann Torjäger Ihlas Bebou, nun Abwehrchef Kevin Vogt – und wenn es nach der „Bild“ geht, will auch Torjäger Andrej Kramaric langfristig bleiben.

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren
Mehr zur TSG Hoffenheim
AdUnit Rectangle_2

Thema : FC Würzburger Kickers

  • Fußball Würzburger Kickers: Peter Kurzweg ist zurück

    Nach dem schlechten Auftritt in Verl haben die Würzburger Kickers reagiert und für den Drittliga-Abstiegskampf zwei neue Spieler verpflichtet. Einer davon ist ein alter Bekannter.

    Mehr erfahren
  • Fußball Würzburger Kickers: Auch im neuen Jahr die alte Leier

    FWK verliert die Begegnung beim SC Verl erneut in den Schlussminuten / Für weitere nötige Neuzugänge scheint kaum Geld da zu sein

    Mehr erfahren
  • Kickers Würzburg Würzburger Kickers: Klares „Ja” und klares „Nein” von Schwarz

    „Optimistisch“, „zuversichtlich“, „gut gearbeitet“. Das Vokabular von Danny Schwarz, dem Trainer des FC Würzburger Kickers, hat sich auch im neuen Jahr kaum verändert. Doch jeder Fußball-Interessierte weiß, dass diesen gütlichen Worten zumeist die handfesten Taten auf dem Feld nicht folgten. Und deshalb steht der FWK auf dem vorletzten Platz der 3. Liga und muss in den verbleibenden 18 Punktspielen den Sturz vom Profifußball ins Amateurlager verhindern. Ein eminent wichtiges Spiel bei der Mission Klassenerhalt steht hierbei am Sonntag um 13 Uhr an; da spielen die Kickers beim SC Verl. Der Gegner ist nur zwei Punkte besser als Würzburg und belegt ebenfalls einen Abstiegsplatz. Aber Danny Schwarz kann nicht nur gemütlich. Damit die Unterfranken den zweiten Abstieg in Folge verhindern, hat er doch auch seine Wortwahl etwas verschärft: „Gute Phasen reichen nicht aus. Das wurde deutlich angesprochen. Ich möchte, dass wir einen reiferen, aggressiveren Fußball spielen und nicht so naiv sind.“ Der FWK-Coach ist sich sicher, dass sein Team im bisherigen Saisonverlauf ihr Potenzial nur zur Hälfte abgerufen hat. Diese angesprochene Naivität war auch einem Fitness-Defizit geschuldet - viele Tore kassierten die Kickers in den Schlussphasen der Spiele, viele Punkte gingen dadurch flöten. Deshalb gab es während der 14-tägigen Vorbereitung auch manch intensive Einheit, wie Schwarz durchblicken ließ. {element} Tiefere Grundstellung möglich Während dieser zwei Wochen haben sich die Kickers ein wenig verändert. Einerseits personell, andererseits sportlich. Zunächst zum Sportlichen: Als Danny Schwarz Mitte Oktober Trainer „am Dalle“ wurde, hat er der Mannschaft zunächst einmal eine fußballerische Handschrift verliehen. Das klappte in den ersten vier Spielen ganz gut, doch dann wurde das „Fußballerische“ immer mehr zur brotlosen Kunst, wie Torhüter Hendrik Bonmann damals anmerkte. Deshalb werden die Kickers nun auch mal dazu übergehen, den Gegner „tiefer aufzunehmen“ und aus einer Konterstellung zu spielen. Natürlich hüllte sich Schwarz bei der geplanten Vorgehensweise für das Verl-Spiel in Schweigen. „Die Taktik, die wir wählen, ist eine Begleiterscheinung“, sagte er mit einem Augenzwinkern. Hausjell noch kein Thema {furtherread} Dann zum Personal: Marvin Pourié gehört nicht mehr zum Kader (wir berichteten). Marco Hausjell ist bisher der einzige Neuzugang. Der Offensiv-Spieler aus Österreich sei aber noch nicht so weit, um eine Option für die Startelf zu sein. Allerdings gibt sich Schwarz mit diesem einen Winterneuzugang nicht zufrieden. Mit einem eindeutigen „Ja“ beantwortet er die FN-Frage, ob er noch Verstärkungen während der Wintertransferperiode wünsche. Diese endet am 31. Januar. Noch einmal zurück zu Marvin Pourié. Er war Zielspieler im FWK-Angriff. Ändert sich durch sein Fehlen nun die Spielweise der Würzburger? „Nein“, sagt Schwarz. Maximilian Breunig habe in der Vorbereitung gezeigt, dass er diese Rolle einnehmen könne. Eine neue, wichtige Rolle wird auch Christian Strohdiek zuteil. Die elend lange Bankdrückerei der Vorrunde ist beendet. „Er hat sich während dieser Zeit stets hervorragend verhalten und im Training immer angeschoben. Er ist ein Vorbild für alle jungen Spieler“, lobt Schwarz. Der Abwehrroutinier profitiert zwar vom verletzungsbedingten Fehlen des Lars Dietz, doch Erfahrung wird dieser verunsicherten Mannschaft grundsätzlich guttun. Dafür steht auch Daniel Hägele, dem Danny Schwarz eine Startelfgarantie aussprach. Fehlen wird dagegen David Kopacz. Er hat Corona.

    Mehr erfahren
4. Block für Werbung geeignet (6. echter Block 10014/696)

Kickers Würzburg

Fußball

Geflüster aus der Kabine

Die Würzburger Kickers und Radio Gong gehen in Zukunft gemeinsam auf Sendung. Immer donnerstags vor dem Spieltags-Wochenende begrüßt Moderator Andy Puhl ab 20 Uhr im „Kickers Kabinentalk“ einen Gast aus der FWK-Familie. In dem ...

Veröffentlicht
Von 
ako
Mehr erfahren
AdUnit Mobile_Pos6
Fußball

„Den Stempel aufdrücken“

Beim SC Verl hofft man auf eine deutliche Leistungssteigerung in der Rest-Rückrunde der 3. Liga. Darauf lassen zumindest die Aussagen von Cheftrainer Guerino Capretti vor der Partie gegen die Würzburger Kickers schließen: „Die ...

Veröffentlicht
Von
pati
Mehr erfahren
AdUnit Native_4
Kickers Würzburg

Würzburger Kickers gewinnen Test gegen VfR Aalen

Das erste Testspiel bei Zweitligist FC Ingolstadt hatten die Kickers noch 1:3 verloren; am Sonntagmittag nun haben sie die zweite Probe-Partie gewonnen, und zwar mit 4:0 gegen Regionalligist VfR Aalen. Das Spiel fand unter ...

Veröffentlicht
Von
mf/Bild: Schering
Mehr erfahren
Kickers Würzburg

Würzburger Kickers verlieren Test bei Zweitligist FC Ingolstadt

Trotz einer 1:0-Führung zu Pause hat Fußball-Drittligist FC Würzburger Kickers das erste Testspiel zur Restrückrunde der Saison 2021/22 bei Zweitligist FC Ingolstadt mit 1:3 verloren. Robert Herrmann hatt die „Rothosen“ mit ...

Veröffentlicht
Von
mf/Bild: Frank Scheuring
Mehr erfahren
Fußball

Würzburger Kickers: Marvin Pourié beim Trainingsauftakt nicht im Kader

Beim Trainingsauftakt sorgten die Würzburger Kickers für eine faustidcke Überraschung: Marvin Pourié, der beste Stürmer der Unterfranken, war am Montag nicht im Kader.

Veröffentlicht
Von
Michael Fürst
Mehr erfahren
Weitere Berichte zu den Kickers
AdUnit Rectangle_3
5. Block für Werbung geeignet (7. echter Block 10014/620)

Fußball regional

Handball

HSG Dittigheim/Tauberbischofsheim: Mit Sieg Schritt aus der Abstiegsrunde gemacht

HSG Dittigheim/Tauberbischofsheim – TSG Dossenheim 30:24 Dittigeim/Tauberbischofsheim: Ove Villmann, Chris Gluhak (beide Tor), Moritz Reichhard (9/5), Felix Rother (8/4), Viktor Bodo (6), Hannes Ackermann (3), Felix Bloser (2), ...

Veröffentlicht
Von 
Mike Kinzie
Mehr erfahren
AdUnit Mobile_Pos7
Fußball

SpG Erftal baut auf Benjamin Heilig

Während der Winterpause haben die Verantwortlichen der SpG Erftal die Weichen für die kommende Saison gestellt: Benjamin Heilig wird weiter Trainer der Mannschaft bleiben, die aktuell Dritter der Fußball-Kreisklasse A Buchen ist, ...

Veröffentlicht
Von
mf
Mehr erfahren
Fußball

Kicken ist möglich . . .

Die Landesregierung Baden-Württemberg hat die Alarmstufe II bis mindestens zum 1. Februar verlängert. Nach den aktuell gültigen Corona-Verordnungen ist Fußballspielen im Freien unter der 2G- sowie in Innenräumen der 2G-plus-Regel ...

Veröffentlicht
Von
fbw
Mehr erfahren
Fußball

TSV Mudau: Weiter mit Trainer-Trio

Noch ist Winterpause beim Buchener Fußball-Kreisligist TSV Mudau, Aktivitäten gab es trotzdem. Der Verein hat die Weichen für die kommende Runde gestellt. Die Trainer Maurice Beier und Dennis Hutter sowie Co-Trainer Christoph ...

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Fußball

Er bleibt – erst einmal

Martin Kleinschrodt, Trainer beim Fußball-Verbandsligisten FSV Hollenbach, hat seinen Vertrag noch einmal um ein Jahr verlängert. Doch nach der Saison 2022/23 ist dann erstmal Schluss. Die Entscheidung sei „hart“ gewesen. „Ich ...

Veröffentlicht
Von
Robert Stolz
Mehr erfahren
Weitere Berichte
6. Block für Werbung geeignet (8. echter Block 10014/621)

Fußball lokal

Die Partien im Fußballkreis Tauberbischofsheim

Großrinderfeld geht mit Vorsprung in Winterpause

Kreisliga Tauberbischofsheim SpG Schwabhausen/Windischbuch – SpG Wittighausen/Zimmern 0:1 {element} Schwabhausen/Windischbuch: Mendel, Scelle (80. Schad), Zink (65. Dittmann), Preis, Wachter (60. Czernin), F. Greiner, Weiland, ...

Veröffentlicht
Mehr erfahren
AdUnit Mobile_Pos8
Die Partien im Fußballkreis Buchen

Hainstadt präsentiert sich in Torlaune

Kreisliga Buchen TTSC Buchen – VfR Gommersdorf II 3:1 {element} Buchen: S. Cakar, Samet, N. Hammoud, Kirsuleymanolu, Akin, Sen, A. Hammoud, Aydin, Kaya, E. Cakar, M. Hammoud. {furtherread} Gommersdorf: Knauer, Stöcklein, ...

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Kreisliga Tauberbischofsheim

Zwei richtungsweisende Kellerduelle

Ein Spieltag ohne Überraschungen. So könnte man das vergangene Wochenende in der Kreisliga Tauberbischofsheim treffend zusammenfassen. Besonders die SpG Unterschüpf/Kupprichhausen knüpfte an die starken Leistungen der Vorwochen ...

Veröffentlicht
Von
Nils Villmann
Mehr erfahren
Kreisklasse A Tauberbischofsheim

SV Distelhausen steht mächtig unter Druck

Mit einer deutlichen 1:4 Niederlage musste die Elf vom TSV Assamstadt II bei der SpG Dittwar/Heckfeld zuletzt die Segel streichen. Wenn auch die Niederlage nicht unerwartet kam, so überrascht zumindest deren Höhe. Für die ...

Veröffentlicht
Von
Kurt Fohamnn
Mehr erfahren
Kreisklasse B Tauberbischofsheim

Fünf Teams sind nur durch drei Punkte getrennt

Nach einem spielfreien Wochenende erwartet der 1. FC Umpfertal II nun in Schweigern mit dem FV Brehmbachtal II eine Mannschaft, die sich immer mehr nach oben orientiert und noch voll im Aufstiegsrennen mit dabei ist. Dies wird ...

Veröffentlicht
Von
Kurt Fohmann
Mehr erfahren
Fußballkreis Hohenlohe

Spielgemeinschaft setzt sich klar durch

Kreisliga A3 SGM Bad Mergentheim/Löffelstelzen – SpVgg Apfelbach/Herrenzimmern 4:0 {element} Bad Mergentheim/Löffelstelzen: Gronbach, Vierneißel, Graf, Baier (83. Deppisch), Schenk, Akdas, Wolfart (86. Müller), Braun, Heling ...

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Fußball

SGM will Erfolgsserie fortsetzen

Mit dem 17. und damit letzten Vorrundenspieltag geht nun auch die Bezirksliga Hohenlohe in die Winterpause. Der SV Wachbach (27 Punkte) ist schon durch und dieses Mal spielfrei. Bei der SGM Weikersheim/Schäftersheim/Laudenbach ...

Veröffentlicht
Von
Robert Stolz
Mehr erfahren
Fußball

Zwei klare Heimsiege

Die beiden Teams der SGM Weikersheim/Schäftersheim/Laudenbach haben unter der Woche zwei Nachholspiele bestritten und dabei zwei klare Heimsiege gelandet. Bezirksliga Hohenlohe {element} SGM Weikersheim/Schäfters./Laud. – ...

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Fußball

„Auf Augenhöhe diskutieren“

Der weitere Fahrplan hin zur geplanten Reform der Strukturen im Württembergischen Fußballverband (WFV) steht. Nach einer Dienstbesprechung mit den Bezirksvorsitzenden geht es in fünf regionalen Bezirksdialogen um einen ...

Veröffentlicht
Von
hb
Mehr erfahren
Partie im Folus

TSV verkauft seine Haut teuer

TSV Althausen/Neunkirchen – SV Edelfingen 2:4 Althausen/Neunkirchen: Jul. Schmitt, Joh. Schmitt, Korb, M. Jaumann, M. Schmitt, Kettelhack, Meinikheim, Simon, Söhner (23. Arweiler), Stütz, Ph. Schmitt. {element} Edelfingen: N. ...

Veröffentlicht
Von
Helmut Wörrlein
Mehr erfahren
Kreisklasse A Buchen

Die Besten kickten einst zusammen

Der letzte Spieltag vor der Winterpause wartet auf die Mannschaften der Kreisklasse A Buchen. Aufgrund der Wettervorhersagen muss man abwarten, wie viele Partien überhaupt noch stattfinden können. In der bisherigen Saison gab es ...

Veröffentlicht
Von 
Marius Greß
Mehr erfahren
Kreisliga Buchen

Lein über die Lernphase

Der vorletzte Spieltag der Saison wartet auf die Mannschaften der Fußball-Kreisliga Buchen. Ausgerechnet nach dem Überraschungspunkt gegen Buchen hat der FC Schweinberg nun spielfrei. Ob an diesem Wochenende alle Partien aufgrund ...

Veröffentlicht
Von
Marius Greß
Mehr erfahren
Fußball

Hax’n und Hopfenhaltiges nach dem Heimsieg gegen Donebach

VfR Gommersdorf II – FC Donebach 5:2 Gommersdorf: Bieniek, Stöcklein, Kappes, Holz, Süßmann, R. Mütsch (76. D. Mütsch), Wolpert, Heinle (57. Jany), Vollmer (57. Ziegler), Gärtner, Klohe (82. Hespelt). Donebach: Hoffmann, Trunk, ...

Veröffentlicht
Von
mf
Mehr erfahren
Der Spieltag im Fußballkreis Buchen

SVO gewinnt durch zwei Tore in der Nachspielzeit

Kreisliga TSV Mudau – SpG Krautheim/Westernhausen 2:1 {element} Mudau: L. Schork, D. Hutter, S. Haber (88. A. Beier), C. Hornbach, K. Lorenz (65. Y. Mechler), M. Beier (85. B. Siegmund), J. Scheuermann, C. Hilbert, N. Sperl, ...

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Kreisklasse A Buchen

„HSV“ pirscht sich oben an

SV Hettigenbeuern – FC Zimmern 2:0 Hettigenbeuern: Stich, Stahl, Mechler, Grimm, Albrecht, Volk (78. Sen), Hemberger, Ries (90.+2 Steiff), Neubauer, Graner, Palomo (88. Wehrbach). {element} Zimmern: Ackermann, Hidalgo, S. ...

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Weitere Berichte
7. Block für Werbung geeignet (9. echter Block 10014/1718)

Nationalmannschaft

Interview

„Als Einheit noch stärker“

Trainer Stefan Kuntz sieht seine U-21-Nationalmannschaft für die am Sonntag beginnende Europameisterschaft gut gerüstet. Ziel des Titelverteidigers ist mindestens das Halbfinale, das auch die Qualifikation für die Olympischen ...

Veröffentlicht
Von 
dpa
Mehr erfahren
AdUnit Mobile_Pos9
Fußball

Sinnbild für Erfolg und Absturz

Vor seinem Debüt für Deutschland wurde er noch von einem ganz Großen des Weltfußballs verjagt, jetzt steht Thomas Müller vor dem Eintritt in den exklusiven „Club der Hunderter“. Seit dem ersten Spiel am 3. März 2010 in München ...

Veröffentlicht
Von
Jens Mende, Arne Richter
Mehr erfahren
Meinungen

„Schande für deutschen Fußball“

Der Präsident des Weltfußball-Verbandes Fifa, Gianni Infantino, hat das Vorrunden-Aus für Titelverteidiger Deutschland bei der WM in Russland mit einem Lächeln kommentiert. „So ist Fußball“, sagte der Chef des Weltverbands ...

Veröffentlicht
Von
dpa/hag (Bilder: dpa)
Mehr erfahren
Mehr zur Nationalmannschaft

Videos

Sport SV Waldhof: Dominik Martinović zum Start in die Rückrunde

Mannheim, 12.01.2022: Dominik Martinović bewertet im Interview das Trainingslager des SV Waldhof und spricht über die aktuelle Corona-Situation und den nächsten Gegner. (Vide: PIX)

Veröffentlicht
Laufzeit
Mehr erfahren
8. Block für Werbung geeignet (11. echter Block 10014/412)

Fußball - Weitere Berichte

Fußball

Bremen will Pascal Groß

Zieht es Premier-League-Profi Pascal Groß (Bild) zurück nach Deutschland? Wie das Portal „Deichstube“ berichtet, buhlt Zweitligist SV Werder Bremen um die Dienste des 30-jährigen Mannheimers. Laut dem Bericht wurden die Berater ...

Veröffentlicht
Von 
Alexander Müller
Mehr erfahren
Sport

«Sehr, sehr stolz»: Robert Lewandowski wieder Weltfußballer

Zürich (dpa) - Robert Lewandowski lächelte im schicken dunklen Anzug in die Kamera und nahm glücklich die kleine silberne Trophäe vom ersten Gratulanten Oliver Kahn entgegen.

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Sport

Tuchel nach Champions-League-Triumph als Welttrainer gekürt

Zürich (dpa) - Thomas Tuchel ist nach dem Triumph in der Champions League mit dem FC Chelsea als FIFA-Welttrainer ausgezeichnet worden. Der 48-Jährige setzte sich bei der Wahl des Weltverbands gegen den italienischen ...

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Sport

Neuer verpasst Welttorhüter-Titel - Fairplay-Preis an Dänen

Zürich (dpa) - Der deutsche Nationaltorwart Manuel Neuer hat seine zweite Auszeichnung als FIFA-Welttorhüter des Jahres verpasst.

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Mehr Fußball
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1