Newsticker Odenwald-Tauber

Tauberbischofsheim

Das interessiert Tauberbischofsheim

Raubüberfall auf Tauberbischofsheimer Discounter

Raubüberfall auf Discounter in Tauberbischofsheim: "Er war der Initiator"

Drei der Täter des Raubüberfalls auf einen Discounter in Tauberbischofsheim im Dezember 2019 sind bereits verurteilt. Am Freitagmorgen begann vor dem Landgericht Mosbach der Prozess gegen den vierten Angeklagten.

Veröffentlicht
Von 
Heike Barowski
Mehr erfahren
AdUnit urban-mobile1
Covid-19

Luca-App ab sofort im ganzen Main-Tauber-Kreis im Einsatz

Kein neuer Fall einer Coronavirus-Infektion wurde am Freitag im Main-Tauber-Kreis gemeldet. Die Gesamtzahl der bislang bestätigt infizierten Personen im Landkreis beträgt damit nach wie vor 5122. Der Inzidenzwert lag laut ...

Veröffentlicht
Von
lra/Bild: dpa
Mehr erfahren
FN-Interview

Hubert Hartnagel: "Wir Jäger machen nichts heimlich"

Für die Peta sind Jäger Menschen, die „als Freizeitbeschäftigung völlig legal auf wehrlose Mitgeschöpfe schießen“. Hubert Hartnagel bezeichnet die Jagd als „aktiven Natur- und Tierschutz“. Wie passt das denn zusammen? Ein ...

Veröffentlicht
Von
Sabine Holroyd
Mehr erfahren
AdUnit urban-mobile2
Covid-19

Auch im Main-Tauber-Kreis: Kinderfreizeitbonus für besonders belastete Familien

Acht neue Fälle einer Coronavirus-Infektion wurden am Donnerstag im Main-Tauber-Kreis bestätigt. Die betroffenen Personen leben im Gebiet der Städte und Gemeinden Bad Mergentheim, Großrinderfeld, Lauda-Königshofen und Wertheim ...

Veröffentlicht
Von
lra/Bild: dpa
Mehr erfahren
Potenzial des Gemeinsamen

„Kaleidoskop Tauberbischofsheim“: Übergreifendes Heimatgefühl entwickeln

Mit dem Format „Kaleidoskop Tauberbischofsheim“ nimmt der Kunstverein Tauberbischofsheim die Themen Architektur, Stadtgestaltung und Baukultur in den Blick. Teil drei widmete sich dem Thema „Potenzial des Gemeinsamen“.

Veröffentlicht
Von
Ulrich Feuerstein
Mehr erfahren
AdUnit urban-native1

Ortsinformationen

    Das Wappen der Stadt Tauberbischofsheim
    • Bundesland: Baden-Württemberg
    • Regierungsbezirk: Stuttgart
    • Landkreis: Main-Tauber-Kreis
    • Höhe: 183 m
    • Fläche: 69,32 km²
    • Einwohner: 13172
    • Postleitzahlen: 97941
    • Vorwahl: 09341
    • Kfz-Kennzeichen: TBB, MGH
    • Webpräsenz: www.tauberbischofsheim.de
    • (Ober-)Bürgermeister: Anette Schmidt
    • Kontakt Redaktion: red.tbb@fnweb.de
AdUnit urban-sidebar1

Stellen in Tauberbischofsheim

Auf Jobsuche in Tauberbischofsheim? Auf jobmorgen.de finden Sie Stellenanzeigen von der Ausbildung über Quereinsteiger bis hin zur Führungsposition.

zu jobmorgen.de

Immobilien in Tauberbischofsheim

Ob mieten oder kaufen - auf der Suche nach Immobilien in Tauberbischofsheim? Wohnungen, Häuser oder Gewerbeimmobilien von privat oder via Immobilienmakler finden Sie auf immomorgen.de.

zu Mietobjekten auf immomorgen.de

zu Kaufobjekten auf immomorgen.de


Das aktuelle Wetter in Tauberbischofsheim

klar
Aktuelle Temperatur:
25°C
Tiefsttemperatur:
19°C
Höchsttemperatur:
32°C

Meistgelesene Artikel

  1. „Burger King“-Eröffnung in Bad Mergentheim erst Ende 2021

    <p>„Bad Mergentheim ist für ,Burger King’ ein sehr attraktiver Standort. Daher freut sich das Unternehmen, dass die Marke schon bald mit einem Restaurant auf dem Areal des Autohauses Bartosch vertreten sein wird. Eine Eröffnung ist derzeit für das letzte Quartal dieses Jahres geplant“, bestätigt die Presseabteilung von „Burger King“ Deutschland auf Anfrage unserer Redaktion.</p> <p>Christian Bartosch stellt sein Gelände zur Verfügung. Als Standort geplant ist der bisherige Großparkplatz neben dem Opel-Autohaus Bartosch, direkt angrenzend an die Dekra-Prüfstelle im Mobilpark „Ried“ und damit in Sichtweite der B 290.</p> <h3>Rund 80 Sitzplätze</h3> <p>„Der Bauantrag ist genehmigt. Jetzt laufen die Ausschreibungen“, teilt Christian Bartosch mit. Er berichtet von einem Drive-In-Schalter ebenso wie von rund 80 Sitzplätzen im Innern. Die Bauarbeiten seien auch durch die Corona-Krise verzögert worden, so Bartosch, und der aktuell vorherrschende Baustoffmangel in vielen Bereichen mache alles nicht gerade einfacher. Es hätten Umplanungen stattfinden müssen und nun laufe die Suche nach einem Generalunternehmer für die gesamte Baustelle.</p> <p>Von einem guten und ebenerdigen Angebot spricht Christian Bartosch weiter und nennt als neuen Eröffnungstermin das Spätjahr. Noch im November 2020 war die Jahresmitte 2021 angepeilt worden.</p> <p>Gegründet wurde die „Burger King“-Kette 1954. Heute ist sie die zweitgrößte Fastfood-Hamburger-Kette der Welt. Das „Burger King“-System betreibt laut Unternehmensangaben weltweit mehr als 18 200 Restaurants in 100 Ländern. Fast 100 Prozent der „Burger King“-Restaurants würden von unabhängigen Franchisenehmern geführt.</p>

    Veröffentlicht
    Von
    Sascha Bickel
    Mehr erfahren
  2. Main-Tauber-Kreis: Acht neue Corona-Fälle

    <p>Acht neue Fälle einer Coronavirus-Infektion wurden am Mittwoch im Main-Tauber-Kreis bestätigt. Die Sieben-Tage-Inzidenz lag laut Robert-Koch-Institut (RKI) bei 18,9.</p> <p>„Die betroffenen Personen leben im Gebiet der Städte und Gemeinden Großrinderfeld, Grünsfeld, Lauda-Königshofen und Tauberbischofsheim und befinden sich in häuslicher Isolation. Es handelt sich in allen Fällen um Kontaktpersonen zu bereits bekannten Fällen. Für ihre Kontakte wurde, sofern erforderlich, Quarantäne angeordnet und eine Testung veranlasst“, teilte das Landratsamt mit.</p> <p>{element}</p> <p>Die Gesamtzahl der bislang bestätigt infizierten Personen im Landkreis beträgt damit 5114.</p> <p>{furtherread}</p> <p>Die Zahl der bereits Genesenen stieg um sechs auf nunmehr 4974. Somit sind derzeit 51 Personen im Landkreis aktiv von einer nachgewiesenen Infektion betroffen. Diese Fälle verteilen sich auf das Gebiet der Kommunen Ahorn: 0, Assamstadt: 0, Bad Mergentheim: 4, Boxberg: 1, Creglingen: 0, Freudenberg: 2, Großrinderfeld: 11 (+5), Grünsfeld: 2 (+1), Igersheim: 0, Königheim: 0, Külsheim: 3, Lauda-Königshofen: 6 (+1), Niederstetten: 0, Tauberbischofsheim: 4 (+1), Weikersheim: 0, Werbach: 1, Wertheim: 17 und Wittighausen: 0.</p> <p>Bei sieben Infektionsfällen wurde durch nachträgliche Typisierung der Laborprobe jeweils die Alpha-Variante des Coronavirus nachgewiesen. Nunmehr wurde bei insgesamt 1105 Fällen im Kreis eine Virusmutation festgestellt.</p> <p>Wegen eines positiven PCR-Tests im Erzieherinnenbereich wurde eine weitere Gruppe der katholischen Kindertagesstätte St. Anna in Gerchsheim unter Quarantäne gestellt.</p> <p>Zudem wurde wegen eines Infektionsfalls im Schülerbereich für eine Klasse der Freiherr-von-Zobel-Grundschule in Großrinderfeld Quarantäne angeordnet.</p> <p>Die Quarantäne für die Gemeinschaftsunterkunft in Lauda konnte unterdessen aufgehoben werden.</p> <p>Die Sieben-Tage-Inzidenz lag im Main-Tauber-Kreis am Mittwoch nach Angaben des Robert-Koch-Instituts bei 18,9.</p> <p>Der „Liquiditätskredit Plus“ wird verlängert und kann von Unternehmen nun noch bis zum 30. September 2021 beantragt werden, um die durch die Pandemie bedingten Liquiditätsengpässe zu überwinden. Bislang erhielten über 460 Unternehmen Liquiditätsfinanzierungen in Höhe von insgesamt 186 Millionen Euro sowie Tilgungszuschüsse von insgesamt 17,5 Millionen Euro. Beim „Liquiditätskredit Plus“ ergänzt die L-Bank den bereits bestehenden Liquiditätskredit von bis zu fünf Millionen Euro um einen Tilgungszuschuss von zehn Prozent. Der maximale Tilgungszuschuss liegt bei 300 000 Euro. <i>lra/Bild: dpa</i></p>

    Veröffentlicht
    Von
    lra/Bild: dpa
    Mehr erfahren
  3. Bei Niesanfall mit Gegenverkehr kollidiert

    Auto kaputt, doch bei Unfall gl&uuml;cklicherweise niemand verletzt.

    Veröffentlicht
    Von
    Michael Weber-Schwarz
    Mehr erfahren
  4. Abriss des ehemaligen Tanzlokals „Baccara“ hat begonnen

    <p>Als „Schandfleck“ in Bad Mergentheim ist das Areal um das verfallene, ehemalige Tanzlokal und Kegelcenter „Baccara“ am Stadteingang der Kurstadt von Igersheim kommend verschrien. Jetzt hat der Abriss begonnen! Die Platon Immobilien GmbH plante bislang auf dem Gelände in der Igersheimer Straße 58 (neben dem Lidl-Markt) ein modernes Dienstleistungszentrum mit drei Stockwerken für Gewerbe und oben drauf noch vier Penthouse-Wohnungen. So wurde es im November 2020 unserer Zeitung beschrieben. Bastian Linsenmayer hat nun am Dienstag auf Nachfrage Neuigkeiten mitgeteilt: „Ja, die Abrissarbeiten haben begonnen. Leider ist es aber auch so, dass das von uns geplante Projekt in der bisher vorgestellten Version nicht umgesetzt werden wird. Wir befinden uns nun wieder ganz am Anfang und werden eine neue Projektierung vornehmen. Es ist nach wie vor unser Ziel, den Stadteingang von Bad Mergentheim durch eine ansprechende Bebauung aufzuwerten und hier einen gesunden Mix aus Dienstleistung und Wohnen zu realisieren. Zum zeitlichen Ablauf kann ich zum heutigen Zeitpunkt aber leider noch nichts Konkretes sagen.“ Noch im Herbst war von Investitionen in Höhe von rund acht Millionen Euro die Rede gewesen und eine Eröffnung des neuen Komplexes für Ende 2022 angepeilt worden. / <i>sabix</i></p> <p>{furtherread}</p> <p>{element}</p>

    Veröffentlicht
    Von
    sabix
    Mehr erfahren
  5. Acht neue Coronavirus-Infektionen - Inzidenz liegt bei 21,9

    Die Zahl der Coronavirus-Fälle im Main-Tauber-Kreis ist auf 5114 gestiegen.

    Veröffentlicht
    Von
    Ralf Scherer
    Mehr erfahren

Fotostrecken

Zukunft Karriere Digital So funktioniert die Ausbildungsmesse

Mit wenigen Klicks in die berufliche Zukunft starten: Hier zeigen wir, wie sich Teilnehmer für Zukunft Karriere Digital anmelden können und mit Ausbildungsbetrieben ins Gespräch kommen.

Veröffentlicht
Bilder in Galerie
8
Mehr erfahren

Kommentare

Tauberbischofsheim

Keine Angst vorm Fortschritt

Bettina Semrau zum Thema Homeoffice

Veröffentlicht
Von
Bettina Semrau
Mehr erfahren
Tauberbischofsheim

„Die“ oder „Wir“?

Fabian Greulich zum Start der deutschen Mannschaft in die EM

Veröffentlicht
Von
Fabian Greulich
Mehr erfahren
Tauberbischofsheim

Jetzt umdenken für die Natur

Harald Fingerhut zum trockenen Winter und Frühjahr

Veröffentlicht
Von
Harald Fingerhut
Mehr erfahren
Weitere Kommentare
AdUnit urban-native2

Newsletter-Anmeldung

Meinung

Es gibt vielfältige Blickwinkel auf die spannenden, aktuellen Themen unserer Zeit - in der Region und weltweit. Lesen Sie hier ...

Kommentare aus unseren Redaktionen

Ihre Leserbriefe

 

Videos

Lokales Initiative "Hey, Alter!" vermittelt Rechner an Schüler

Lauda-Königshofen, 17.06.2021: 35 Rechner wurden jetzt von der Initiative "Hey, Alter!" in Lauda-Königshofen an die Christophorus-Schule in Tauberbischofsheim ausgegeben - insgesamt bereits 108 Geräte seit Februar: eine tolle ...

Veröffentlicht
Laufzeit
Mehr erfahren

Orte in der Region Main-Tauber

FN-Video

„Hey, Alter!“ im Taubertal

Schon vor der Corona-Pandemie wurde in Deutschland die Initiative „Hey, Alter!“ gegründet mit dem Ziel, dass ausgediente Computer gesammelt, wieder fit gemacht und an Schüler weitergegeben werden. Die Mission „Mehr ...

Veröffentlicht
Von
Bild: Olivier Luksch
Mehr erfahren
Covid-19

Main-Tauber-Kreis: Acht neue Corona-Fälle

Acht neue Fälle einer Coronavirus-Infektion wurden am Mittwoch im Main-Tauber-Kreis bestätigt. Die Sieben-Tage-Inzidenz lag laut Robert-Koch-Institut (RKI) bei 18,9. „Die betroffenen Personen leben im Gebiet der Städte und ...

Veröffentlicht
Von
lra/Bild: dpa
Mehr erfahren
Badische Landesbühne

Märchenstück  feiert Premiere: Ein Knirps als grenzenloser Optimist

Eine Hommage der Badischen Landesbühne an den 1995 gestorbenen Michael Ende ist die Theater-Inszenierung von „Rodrigo Raubein und Knirps, sein Knappe“, die auf dem sommerlich-warmen Schlossplatz in Tauberbischofsheim Premiere ...

Veröffentlicht
Von
Felix Röttger
Mehr erfahren
Deutschlandfunk

Fabian Greulich spricht über das Familienleben in der Corona-Krise

Es lohnt sich, am Freitag von 10 bis 11.30 Uhr den Deutschlandfunk einzuschalten: FN-Redaktionsleiter und Autor Fabian Greulich spricht als Gast in der Livesendung über das Familienleben in der Corona-Krise.

Veröffentlicht
Von
Bild: Sabine Holroyd
Mehr erfahren
AdUnit urban-mobile3
Katholische Kirchengemeinde Tauberbischofsheim

Kleines Senfkorn als wichtiges Symbol für die Gläubigen

Die katholische Kirchengemeinde Tauberbischofsheim feierte am Sonntag in der St. Bonifatiuskirche ihr Patrozinium mit einem Festgottesdienst. Musikalisch umrahmt wurde dieser von der Schola des Kirchenchors St. Bonifatius unter ...

Veröffentlicht
Von
Petra Vierneisel
Mehr erfahren
Weitere Berichte
Leserbrief

Geld ausgeben für richtige Projekte

Im letzten Focus ist zu lesen: „Der Staat ist ein sehr schlechter Manager. Er sollte das tun, was er wirklich kann: Geld ausgeben. Aber für die richtigen Projekte.“ Dies betrifft nicht nur den Staat, sondern im gleichen Maße ...

Veröffentlicht
Von
Leserbrief-Schreiber: Dr. Sigurd Zapf
Mehr erfahren
Zum 5G-Ausbau

Wirre Hinweise und Verunsicherungen

Erstaunlich, wie viel wirre Hinweise und Verunsicherung die AfD-Kreisvorsitzende in diesem Leserbrief streut, um offenkundig wieder Wahlkampf zu machen. Wieder ist es das politische Werkzeug von Rechtspopulisten: Bei der ...

Veröffentlicht
Von
Leserbrief-Schreiber: Werner Spec
Mehr erfahren
Weitere Leserbriefe
AdUnit urban-native3

Dossier Coronavirus FN

Alles zum Thema
AdUnit urban-sidebar2

Dossier Schlachthof Tauberbischofsheim

Alles zum Thema

Rätsel



Rätselfreunde und Denksportler finden hier täglich neue Herausforderungen:

Schwedenrätsel (Kreuzworträtsel)

Sudoku