AdUnit Billboard

Joachim W. Ilg

Autor :

Veröffentlichungen

Die Historie des Äußeren Schlosshofs in Bad Mergentheim

Archiv, Pferdestall und Priesterseminar in Bad Mergentheim

Einheimische und Gäste spazieren gerne durch den äußeren Schlosshof. Seit wann und warum gibt es ihn? Den Startschuss für die Bebauung gab Georg Hund von Wenkheim.

Veröffentlicht
Von
Joachim W. Ilg
Mehr erfahren
Jubiläum

St. Bernhard in Bad Mergentheim: Nur ein Namensgeber, aber kein Leitbild

Der heilige Bernhard von Clairvaux ist zwar der Namensgeber der Schule St. Bernhard in Bad Mergentheim, aber im Schulalltag spielt er „keine explizite Rolle“, erklärt die stellvertretende Schulleiterin Schwester Mara Ehm.

Veröffentlicht
Von
Joachim W. Ilg
Mehr erfahren
Bürgerforum Stadtbild

Sie gehören zum Haus wie das Amen in der Kirche

Lange ist es her. Da stand sie, erhöht auf einer Mauer, von einem Baldachin vor der Sonne und dem Regen geschützt. Um sie herum kleine, geduckte Häuschen. Der Schatten ihrer fast erhaben wirkenden Erscheinung fiel auf die Krumme ...

Veröffentlicht
Von
Joachim W. Ilg
Mehr erfahren
Mobilpark „Ried“

Erst tanken, dann einen Burger essen?

Auf dem Gelände des Autohauses Bartosch im „Ried“ soll im November mit dem Bau eines Schnellrestaurants und einer Tankstelle begonnen werden.

Veröffentlicht
Von
Joachim W. Ilg
Mehr erfahren
Straßennamen (Teil 29)

Einsiedler waren Hüter der Bergkirche

Kirchbergstraße, Kirchberg und Kirchbergring: Sie erinnern an ein Gotteshaus, das es nicht mehr gibt. Einsiedler waren die letzten Hüter der Martinskirche. Igersheim. Wenn von Kirchgasse oder Kirchstraße die Rede ist, dann ist ...

Veröffentlicht
Von
Joachim W. Ilg
Mehr erfahren
Straßennamen (Teil 28)

Bad Mergentheim: Warum sind eine Schule und eine Straße nach Nikolaus Kopernikus benannt?

Eine Schule und eine Straße in Bad Mergentheim wurden nach Nikolaus Kopernikus benannt. Warum eigentlich? Und wie kam es dazu? Hier einige Antworten.

Veröffentlicht
Von
Joachim W. Ilg
Mehr erfahren
Welt- und Lokalgeschichte

Vertriebene Palästina Deutsche: Froh, auf Strohsäcken schlafen zu dürfen

Palästina-Deutsche wurden im Ersten Weltkrieg vertrieben. Die leer stehende Mergentheimer Schlosskaserne wurde für acht Monate ihr „Zuhause“. Ein Brief von damals erinnert daran.

Veröffentlicht
Von
Joachim W. Ilg
Mehr erfahren
Oberer Markt nach ihm benannt

Bad Mergentheimer Schriftsteller Hans Heinrich Ehrlers „Reise in die Heimat”

Hans Heinrich Ehrler hat seiner Geburtsstadt mit der poetischen „Reise in die Heimat“ ein literarisches Denkmal gesetzt. Vor 70 Jahren verstarb der Dichter.

Veröffentlicht
Von
Joachim W. Ilg
Mehr erfahren
Straßennamen (Teil 26)

Am Bahnhof gab es den Adolf-Hitler-Platz

Auch in Bad Mergentheim wurden in den 1930er Jahren Straßen und Plätze als Teil der Propaganda um Adolf Hitler und den Nationalsozialismus umbenannt. 1945 erfolgte die erneute Umbenennung. Bad Mergentheim. Am Morgen des 7. April ...

Veröffentlicht
Von
Joachim W. Ilg
Mehr erfahren
Spurensuche in Bad Mergentheim

Eine Saarsiedlung, aber keine Saarländer

In Bad Mergentheim gab es eine „Saarsiedlung“. Und es gibt eine Saarbrückener Straße und eine St. Ingberter Straße. Warum eigentlich?

Veröffentlicht
Von
Joachim W. Ilg
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1