Sabine Holroyd

Redaktion : Sabine Holroyd stammt aus Bad Mergentheim und begann 1983 ihr Volontariat bei den FN – damals noch mit Schreibmaschine und Faxgerät (es war groß und orange). Am liebsten schreibt sie über Menschen, das ist bis heute so geblieben. Ihre Einsatzgebiete sind Ahorn und Tauberbischofsheim. Sie liebt die Region - wenn sie aber doch mal Großstadtluft schnuppern will, tut sie das am liebsten in Berlin.

Veröffentlichungen

Porträt

Schillingstadt: Der Skorpion, der aus der Wärme kam, ist vertrocknet

Der Skorpion, der mit einer Familie aus Slowenien nach Schillingstadt gereist ist, war nach Einschätzung des Würzburger Zoologen Dieter Mahsberg  zirka zwei Jahre alt und starb durch Flüssigkeitsmangel.

Veröffentlicht
Von
Sabine Holroyd
Mehr erfahren
Systemgastronomie

Main-Tauber-Kreis: McDonald's-Betreiber spendet 25000 Euro an Kinderhaus

Peter und Jutta Bohnet haben den Platin Award von McDonald’s Deutschland bekommen. Die Franchisenehmer spendeten das Preisgeld in Höhe von 25 000 Euro an das „Ronald McDonald Haus“ in Erlangen.

Veröffentlicht
Von
Sabine Holroyd
Mehr erfahren
Besonderer Einsatz

Tauberbischofsheim: Junge Polizisten als "Geburtshelfer"

Zwei junge Polizisten haben eine Frau, die unter starken Wehen litt, mit dem Streifenwagen ins Caritas-Krankenhaus nach Bad Mergentheim gefahren. Dort kam das Baby dann gesund und munter zur Welt.

Veröffentlicht
Von
Sabine Holroyd
Mehr erfahren
Witterung

Winterdienst in Tauberbischofsheim und Lauda-Königshofen "ausgebremst"

Das Glatteis kurz vor Weihnachten sorgte für rutschige Straßen und Gehwege. Dass die Räum- und Streufahrzeuge teilweise nicht pünktlich zur Stelle waren, lag auch an falsch geparkten Autos.

Veröffentlicht
Von
Sabine Holroyd
Mehr erfahren
Innenstadt

Tauberbischofsheim: Störungen an Ampelanlage laut Stadt behoben

Bereits im Oktober 2022 erhitzte die Baustelle in der Tauberbischofsheimer Hauptstraße die Gemüter. Nun gibt es neue Verstimmungen: Die Schaltung der Baustellenampel, so hieß es, sorge für lange Staus. Wir fragten nach.

Veröffentlicht
Von
Sabine Holroyd
Mehr erfahren
Nach dem Fund im Pfarrhaus

Schillingstadt: Der Skorpion aus Slowenien ist tot

Der Skorpion von Schillingstadt ist tot. Das Tier, das eine Familie offensichtlich aus einem Urlaub mit nach Hause gebracht hatte, wurde kürzlich bei der Unteren Naturschutzbehörde abgegeben und lebte nicht mehr.

Veröffentlicht
Von
Sabine Holroyd
Mehr erfahren
Innenstadt

Tauberbischofsheim: Scheitert das Steinbild an den Finanzen?

„Bischofsheim in der Mitte des 18. Jahrhunderts“ heißt das Steinbild, an dem der Tauberbischofsheimer Rudi Knaus lange gearbeitet hat. Die Pläne für das Kunstwerk aus Granit sind fertig, doch es geht nicht voran.

Veröffentlicht
Von
Sabine Holroyd
Mehr erfahren
Kirchliches Leben

Augustiner-Pater Christoph: „Es gibt immer Zeichen der Hoffnung“

Ein Besuch bei Pater Christoph Weberbauer, dem früheren Prior des Augustinerklosters Messelhausen

Veröffentlicht
Von
Sabine Holroyd
Mehr erfahren
Einsatz für Menschen mit Behinderung

Lebenshilfe im Main-Tauber-Kreis startet wieder durch

„Bunt gemischt ist ganz normal“, ist die Auffassung der Lebenshilfe für Menschen mit Behinderung im Main-Tauber-Kreis. Genauso bunt und abwechslungsreich gestaltet sich auch ihr Jahresprogramm.

Veröffentlicht
Von
Sabine Holroyd
Mehr erfahren
Betreuungsverein der Lebenshilfe

Lebenshilfe: Zur Reform des Betreuungsrechts fehlt Personal

Der Lebenshilfe geht die segensreiche Arbeit nicht aus, im Gegenteil. Davon kann auch der Geschäftsführer des Betreuungsvereins, Thomas Heßdörfer, ein Lied singen.

Veröffentlicht
Von
Sabine Holroyd
Mehr erfahren