AdUnit Billboard

Kommentar Kostbares Nass

Sascha Bickel zur Wasserversorgung in der Region

Veröffentlicht
Kommentar von
Sascha Bickel
Lesedauer

Gemeinsam ist man einfach stärker – diese Erkenntnis trifft auch auf unsere Wasserversorgung zu. Bad Mergentheim, Igersheim, Weikersheim, Niederstetten und Creglingen haben das längst erkannt. Sie alle sind Mitglieder des großen Zweckverbandes Wasserversorgung Nordostwürttemberg, kurz NOW, der inzwischen noch viel stärker auf örtliche Wasservorkommen in unserer Region setzt und zugleich Fernwasser anbieten kann.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Gegenseitig unterstützt man sich in einem großen Verbund und das ist auch richtig, wenn man sich die enormen Herausforderungen der Zukunft anschaut. Die zunehmende Trockenheit bedingt durch den Klimawandel zeigt, wohin die Reise gehen dürfte. Das kostbare Nass muss viel mehr wertgeschätzt werden!

Mit der Umverteilung im riesigen NOW-Netz ist es nicht getan – und ebenso wenig mit dem leichtfertigen Gedanken, es wird schon immer genügend Wasser aus dem Hahn fließen. Es ist an uns allen, noch mehr beim Verbrauch einzusparen, damit wir alle und die nachfolgenden Generationen noch genügend (Trink-) Wasser zur Verfügung haben.

Mehr zum Thema

Wasser

Trotz Trockenheit genug Trinkwasser im südlichen Teil des Main-Tauber-Kreises

Veröffentlicht
Von
Sascha Bickel
Mehr erfahren
Trockenheit

Wertheim, Kreuzwertheim und Freudenberg: Nur junge Bäume erhalten Wasser

Veröffentlicht
Von
Matthias Ernst
Mehr erfahren
Wasserversorgung Mittlere Tauber

Enthärtungsanlage in Kürze in Betrieb

Veröffentlicht
Von
Heike Barowski
Mehr erfahren

Redaktion Hauptsächlich zuständig für die Große Kreisstadt Bad Mergentheim

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1