AdUnit Billboard

Schauder vs. Lahl: Zurück zur Diplomatie

Sabine Holroyd zum Wortgefecht von Schauder und Lahl

Veröffentlicht
Kommentar von
Sabine Holroyd
Lesedauer

Die Corona-Pandemie fordert jeden, wirklich jeden. Wie blank die Nerven aber bei den an vorderster Front Agierenden liegen, zeigt der Schlagabtausch zwischen dem Amtsleiter des Sozialministeriums und dem Landrat des Main-Tauber-Kreises. Das Ministerium sei schlechter organisiert als ein Hühnerhaufen, sagt der eine. Mitarbeiter in den Impfzentren hätten vor deren Schließung nur noch Däumchen gedreht, meint der andere. Diplomatie klingt anders. Aber: Wir sind alle nur Menschen. Wichtig ist, jetzt wieder zu einem gemäßigten Ton zurückzukehren. Sich gegenseitig die Schuld zuzuschieben, hilft nie weiter –schon gar nicht in einer Pandemie.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Corona-Pandemie

Sozialministerium: „Landrat Schauder beleidigt Mitarbeiter durch Hühnerhaufen-Vergleich”

Veröffentlicht
Von
Sabine Holroyd
Mehr erfahren
Weiterer Schriftwechsel

Landrat Schauder: „Es muss erlaubt sein, auf Fakten hinzuweisen”

Veröffentlicht
Von
Sabine Holroyd
Mehr erfahren

Redaktion Im Einsatz für die Lokalausgabe Tauberbischofsheim

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1