AdUnit Billboard

Es kärchert bald in Buch

Sabine Holroyd zur Ansiedlung des Weltmarktführers

Veröffentlicht
Kommentar von
Sabine Holroyd
Lesedauer

Das Unternehmen mit dem markanten Gelb als Markenzeichen wartet auf den roten Punkt, damit die Bau-Ampel auf Grün umspringt. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis der Weltmarktführer im Gewerbegebiet in Buch sein neues Service-Center errichten kann. Was lange währt, wird also endlich gut. In der Gemeinde Ahorn ist die Freude zu Recht groß. Zirka 120 neue Arbeitsplätze sind ein Lichtstrahl am dunklen Corona-Himmel und ein ganz klares, dampfgestrahltes Zeichen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Es weihnachtet nicht nur, es kärchert auch bald.

Mehr zum Thema

Kommunalpolitik

Ahorn: Bald „kärchert” es in Buch

Veröffentlicht
Von
Sabine Holroyd
Mehr erfahren
Gemeinderat Ahorn beschloss Bebauungsplan

Kärcher in Buch: "Wir sind auf der Zielgeraden"

Veröffentlicht
Von
Sabine Holroyd
Mehr erfahren
Neubau Service Center in Buch

Kärcher: „Klare Zukunftsperspektive für Mitarbeiter in Buch”

Veröffentlicht
Von
Sabine Holroyd
Mehr erfahren

Redaktion Im Einsatz für die Lokalausgabe Tauberbischofsheim

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1