AdUnit Billboard
Leichtathletik - Bis 29. Juni Anmeldung möglich

Ansmann-Cup in den Startlöchern

Lesedauer: 

Endlich ist es soweit – am 2. Juli fällt der Startschuss für den 18. Assam-stadter Volkslauf um den Ansmann-Cup.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Viele Läufe im Angebot

Neben dem Hauptlauf über zehn Kilometer ist für jeden Läufertyp etwas geboten: Vom Schülerlauf über zwei Kilometer, dem Bambinilauf über eine Stadionrunde, bis hin zum Zehn-Kilometer Hauptlauf, dem Fünf-Kilometer Hobbylauf oder der Walkingstrecke über ebenfalls fünf Kilometer. Wenn der Spaß und der Teamgedanke im Vordergrund stehen, ist der Staffel-Teamlauf über fünf mal zwei Kilometer genau das Richtige.

Idyllische Strecke

Die 18. Auflage des Assamstadter Volkslauf um den Ansmann-Cup steigt am 2. Juli. © TSV

Die Strecke führt, wie gewohnt, idyllisch durch den Assamstadter Wald mit Start und Zieleinlauf im Waldstadion. Bis 29. Juni läuft die Voranmeldung. Bis eine Stunde vor dem Start sind Nachmeldungen möglich.

Mehr zum Thema

Freizeit

Schweinberg: Sportfestlauf ist ein Event für alle Altersklassen

Veröffentlicht
Von
Maren Greß
Mehr erfahren

Nähere Informationen unter www.tsv-assamstadt.de

Zweiter Teil der Serie

Der Assamstadter Volkslauf ist der zweite Teil der Laufserie „Laufgemeinschaft Tauberfranken“. Die weiteren Veranstaltungen sind der Hakro-Stadtlauf in Schrozberg am 16. Juli, der Umpfertallauf in Unterschüpf am 27. August und der Niederstettener Herbstlauf am 24. September. Aus aktuellem Anlass wird die Laufserie in diesem Jahr unter das Motto „Hilfe für die Ukraine“ gestellt. Gemeinsam mit langjährigen Unterstützern werden Spenden für regionale Hilfsprojekte gesammelt.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1