MSC Werbach

Norbert Schuster für 60-jährige Mitgliedschaft geehrt

Mitglieder zogen in der Generalversammlung eine positive Bilanz

Von 
msc
Lesedauer: 
Die Geehrten des MSC Werbach. © MSC

Werbach. Die Generalversammlung des MSC Werbach fand im Sportheim des TSV Werbach statt.

Einer von drei gleichberechtigten Vorsitzenden, Axel Brümmer hieß alle Anwesenden willkommen, stellte die Beschlussfähigkeit fest und bat um eine Minute des Gedenkens an die im vergangenen Jahr verstorbenen Mitglieder.

Die sportlichen Highlights fasste der sportliche Leiter Christoph Mergl zusammen. Hierbei wurden die Aktivitäten der Unterabteilung Volleyball und des Mountainbikens erwähnt. Der Verein veranstaltet regelmäßig Beach- und Hallenvolleyballturnier, die ganz im Zeichen des Spaßes stehen.

Mehr zum Thema

Turnabteilung des TSV Tauberbischofsheim

Orden für Ausdauer und Koordination

Veröffentlicht
Von
tsv
Mehr erfahren
Tischtennisclub

Meister wurden ermittelt

Veröffentlicht
Von
ttc
Mehr erfahren

Sindy Wühr als Jugendleiterin berichtete kurz über die getätigten Aktionen mit Kindern und Jugendlichen im vergangenen Jahr. Hierbei erwähnte sie auch die beiden Arbeitsgemeinsachaften (AG) an der Ganztagsschule Werbach zum Thema „Mountainbiken“, die der Verein durchführt.

Die Versammlung hörte nun die Berichte der Kassenwartin Gloria Kraft aus dem Geschäftsjahr 2022. Jörg Hilsdorf übermittelt die Grußworte und Bestätigung der beiden Kassenprüfer Christian Herold und Klaus Spinner, der tadellosen Kassenführung von Gloria Kraft.

Bürgermeister Ottmar Dürr lobte die gesellschaftlichen und sportlichen Aktionen des Vereins. Er bescheinigte einen guten und richtigen Weg und freute sich für den Verein, dass trotz Corona ein so starkes Gemeinschaftsleben stattfindet.

Außerdem dankte er dem MSC für den Einsatz an der Ganztagsschule. Im Anschluss beantragte Dürr die Entlastung des Vorstands, die per Handzeichen einstimmig erteilt wurde.

Die Ortsvorsteherin Birgit Hörner sprach Dank für die geleistete Vereinsarbeit und die übernommenen Aufgaben in der Dorfgemeinschaft aus.

Ferner wurden folgende Mitglieder in feierlichem Rahmen für ihre Vereinstreue durch den Vorsitzenden Marko Sauer geehrt: 10 Jahre: Rieke Mergl; 25 Jahre: Angelika Liebler; 50 Jahre: Wolfgang Kettner, Kurt Kohlhepp, Alfred Krimmer, Reinhold Ponzer, Hans Rapp und für 60 Jahre: Norbert Schuster. Die Geehrten erhielten jeweils eine Urkunde und ab 25 Jahren die entsprechende Vereinsnadel und ein Weinpräsent.

Axel Brümmer gab den Anwesenden noch einen kurzen Ausblick auf das kommende Jahr und bedankte sich bei seinen Vorstandskollegen für die geleistete Arbeit. Der Vorsitzende Jörg Hilsdorf beendete die Sitzung. msc