Förderverein „Roter Hahn“ Ravenstein

Engagement der Aktiven gewürdigt

Rück- und Ausblick im Rahmen der Jahreshauptversammlung

Lesedauer: 

Merchingen. Die Jahreshauptversammlung des Fördervereins „Roter Hahn“ Ravenstein fand am Freitag im Sitzungsraum der Abteilungswehr Merchingen statt.

Nach der Begrüßung durch Vorsitzenden Martin Schimmel-Kunz und dem ehrenden Totengedenken bedankte sich der stellvertretende Abteilungskommandant Lukas Hampel für die Unterstützung.

Michaela Stahl überbrachte die Grüße des Ortschaftsrates und bedankte sich für die Unterstützung der Abteilungswehr, ohne die die Anschaffung einiger Gerätschaften nicht hätte realisiert werden können.

Mehr zum Thema

Generalversammlung

Alois Hehn zum Ehrenmitglied ernannt

Veröffentlicht
Von
prewe
Mehr erfahren
MSC Werbach

Norbert Schuster für 60-jährige Mitgliedschaft geehrt

Veröffentlicht
Von
msc
Mehr erfahren

Schriftführer Werner Attinger ließ in seinem Bericht das vergangene Jahr Revue passieren. Er erinnerte an die Maiwanderung und das Sonnwendfeuer im Juni. Wie vor der Pandemie übernahm der Verein den Ausschank am Pfingstmontag im Bierwagen.

Die Jugendfeuerwehr richtet jedes Jahr im Rahmen des Ferienprogrammes das Feuerwehrzeltlager am See der AWN in Bödigheim aus. Seitens des Vereines wurde hierzu ein Zuschuss gewährt.

Schatzmeister Manfred Parstorfer vermeldete einen positiven Kassenstand. Anja Helmecke und Thomas Otterbach bescheinigten dem Kassier eine einwandfreie Kassenführung. Die Entlastung des Vorstands erfolgte einstimmig.

Beim Punkt „Verschiedenes“ wurde das Engagement all jener gewürdigt, die den Verein bei kleinen und größeren Arbeiten unterstützt haben.

Anschließend wurde über die Erhöhung des Mitgliederbeitrages diskutiert. Die Beitragserhöhung wurde einstimmig angenommen.