AdUnit Billboard
Verkehrsbelastung könnte ein „Knackpunkt” sein - Logistikunternehmen hat 17 Hektar großes Areal nahe der A 81 im Auge / Über 400 Arbeitsplätze in Aussicht / Thema im Gemeinderat

DHL will Paketzentrum in Osterburken errichten

Der Paket- und Briefdienstleister DHL möchte an der B 292 zwischen dem Regionalen Industriepark Osterburlken (RIO) und der Autobahnauffahrt  zur A 81 ein Paketzentrum bauen. Es geht um 15 Hektar Fläche und über 400 Arbeitsplätze, die entstehen könnten. „Ein Projekt, das Chancen und Risiken birgt“, so Osterburkens Bürgermeister Jürgen Galm.

Von 
Sabine Braun
Lesedauer: 
Der rot umrandete Bereich in der Bildmitte zeigt das 17 Hektar große Areal, auf dem das DHL-Paketzentrum entstehen könnte. © Stadt Osterburken
„So eine Anfrage ist eine Chance für jede Kommune. Und bei der DHL wissen wir ja, mit wem wir es zu tun haben. Über so eine Frage müssen wir gut nachdenken“, erklärte Bürgermeister Jürgen Galm in einem Pressegespräch am Mittwoch. „Wir müssen auch die Nachteile beleuchten.“ Am Dienstag wird sich der Gemeinderat mit dem Thema Paketzentrum beschäftigen. „Über die Ansiedlung entschieden wird dabei ...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Bleiben Sie mit unseren Nachrichten informiert. Jetzt bestellen und weiterlesen!

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1