AdUnit Billboard
Niederstettener Kläranlagen - Gemeinderat beschäftigt sich mit Gutachten über Zukunftsfähigkeit / „Rüsselhausen zu Markelsheim“ erst einmal vom Tisch

Niederstetten: Rinderfelder Abwasser soll nach Vorbachzimmern

Die Zukunft der Kläranlagen beschäftigt aktuell viele Kommunen. Wenn sich die Gesetzeslage zu Abwässern verschärfen sollte, könnte das für einige Anlagen das Aus bedeuten – oder den Kommunen heftige Investitionen zur Ertüchtigung abfordern. Vorplanungen in die weitere Zukunft ist also Pflicht.

Von 
Michael Weber-Schwarz
Lesedauer: 
Blick in die Vorbachzimmerner Hauptkläranlage: Auf dem Gelände gäbe es beim Anfallen von größeren Abwassermengen talabwärts noch Erweiterungsmöglichkeiten. © Michael Weber-Schwarz

Die Stadt Niederstetten hatte jüngst ein Strukturgutachten in Auftrag gegeben. Dabei ist untersucht worden, ob Abwässer aus dem Ortsteil Rinderfeld künftig nach Vorbachzimmern geleitet werden könnten. Auch im Aschbachtal gibt es unterhalb von Rüsselhausen eine Kleinkläranlage – die wurde ebenfalls unter die Lupe genommen. Letztlich geht es neben technischen Umsetzungsmöglichkeiten auch ums

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Bleiben Sie mit unseren Nachrichten informiert. Jetzt bestellen und weiterlesen!

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

AdUnit Mobile_Footer_1