AdUnit Billboard

Ein Gruß von der Königshöfer Messe

Von 
bege / Karte: Sammlung Geisler
Lesedauer: 
© Bernhard Geisler

Königshofen. Auch wenn in diesem Jahr erneut ein normaler Messebetrieb der Königshöfer Messe aufgrund der Corona-Pandemie nicht möglich ist, so sollte doch der „Messemarkt“ ab Freitag, 17. September, mit etwa 30 Markthändlern und einem Kinderkarussell auf dem Gelände des Verkehrsübungsplatzes vor der Tauber-Franken Halle das von vielen lange vermisste Messeflair entfalten. 1905, als die Ansichtskarte als „Gruss von der Königshofer Messe“ verschickt wurde, standen auch die Markthändler mit ihrem breiten Warenangebot im Mittelpunkt des Geschehens. Jedenfalls galt vor 116 Jahren der gleiche Grundsatz, der noch heute zum Tragen kommt: wenn das Wetter passt, wird auch der Messemarkt in Königshofen bestimmt ein tolles Ereignis – und zwar für alle Altersschichten. bege / Karte: Sammlung Geisler

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Messemarkt bis 26. September

Königshöfer Messe: Markturkunde und Bieranstich zum Start

Veröffentlicht
Von
Diana Seufert
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1