AdUnit Billboard
In den Sommerferien

Beliebte Klassiker und neue Ideen

Ferienprogramm verspricht Spaß und Kreativität für Daheimgebliebene

Von 
stv
Lesedauer: 
Die ABC-Piraten, die sich regelmäßig im Mehrgenerationenhaus Familienzentrum treffen, blätterten neugierig im frisch gedruckten Ferienprogrammheft und schickten eine Flaschenpost auf die Reise. © Stadt Lauda-Königshofen/Christoph Kraus

Lauda-Königshofen. Das Ferienprogramm in Lauda-Königshofen verspricht in Kürze wieder viel Spaß, Kreativität und Sport.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Nur noch wenige Tage trennen die Schülerinnen und Schüler aus Lauda-Königshofen vom Beginn der Sommerferien. Wer noch nicht weiß, wie er die bevorstehenden sechs Wochen sinnvoll verbringen kann, für den hat das Mehrgenerationenhaus Familienzentrum Lauda-Königshofen ein paar gute Tipps – genauer gesagt sind es 24 Tipps, denn so viele Programmpunkte umfasst das Ferienprogramm.

Sportsfreunde dürfen sich auf Bogenschießen oder die beliebte Kanutour auf der Tauber freuen. Kreative Künstler schwingen den Pinsel oder besuchen die Schokoladenwerkstatt, um dort unter fachkundiger Anleitung süße Leckereien zu kreieren. Und wer nicht nur den Hunger auf Süßes, sondern auch den Wissensdurst stillen möchte, der sollte sich die Altstadtführung nicht entgehen lassen. Dies und noch vieles mehr umfasst das Ferienprogramm in Lauda-Königshofen.

Mehr zum Thema

Erlebnistage

Langeweile ist in Ferien ein Fremdwort

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Dass dabei beliebte Klassiker ebenso geboten werden wie neue Ideen, freut auch Veronique Link vom Familienzentrum, die in diesem Jahr erstmals alle Termine koordiniert. Mittlerweile ist das kunterbunte Programmheft fertig geworden, so dass man sich seine Lieblingsveranstaltungen in Ruhe zuhause aussuchen und sich hierfür anmelden kann. Die Anmeldung ist ausschließlich online auf dem Portal lauda-koenigshofen.feripro.de möglich. Die Anmeldefrist für die Angebote ist der 3. August. Sogar zwei weitere Termine sind in allerletzter Minute dazu gekommen: Wer Lust hat, auf spielerische Art in das Programmieren reinzuschnuppern, sollte sich an zwei aufeinanderfolgenden Tagen (8. und 9. September) ins Scratch-Abenteuer stürzen. Darüber hinaus sind noch weitere sportliche und kreative Aktivitäten geplant, die kurzfristig über die Tagespresse bekanntgegeben werden. Auch die Online-Veranstaltungsübersicht wird dann entsprechend ergänzt. Bürgermeister Dr. Lukas Braun findet jedenfalls: „Damit die Urlaubszeit so außergewöhnlich und erlebnisreich wie möglich wird, haben sich die Vereine und Verbände wieder einmal kräftig ins Zeug gelegt. Nur so konnte das Ferienprogramm in dieser Klasse zusammengestellt werden. Mein Dank gilt allen, die gemeinsam mitwirken, dass für Spaß und Action in den Sommerferien gesorgt ist. Seid dabei und erlebt abwechslungsreiche Tage!“

Übrigens: Den bislang heißesten Tag des Jahres nutzten die ABC-Piraten – eine Gruppe von Grundschülern der Gemeinschaftsschule Lauda-Königshofen, die sich regelmäßig im Mehrgenerationenhaus Familienzentrum trifft – für einen Abstecher an die Tauber.

An der Brücke am Radweg schickten sie eine Flaschenpost auf die Reise und sind schon gespannt, welcher Finder den kleinen Schatz herausfischt. Als erste durften sie von Veronique Link das druckfrische Ferienprogrammheft in Empfang nehmen und darin blättern. Es ist ab sofort kostenlos im Rathaus Lauda und an den Schulen erhältlich und steht auch unter www.lauda-koenigshofen.de/ferienprogramm zum Download bereit. stv

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1