AdUnit Billboard
Feuerwehr Igersheim

Maschinisten haben viele Aufgaben

15 Mitglieder legten theoretische und praktische Prüfung ab

Lesedauer: 
Die 15 neuen Maschinisten der Igersheimer Freiwilligen Feuerwehr. © Gemeinde Igersheim

Igersheim. Nach 36 Unterrichtsstunden in zwei Wochen wurden 15 Mitglieder der Igersheimer Feuerwehr zu Maschinisten für Löschfahrzeuge ausgebildet. Lehrgangsleiter waren Heiko Hochrein und Tobias Hellenschmitt.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Der Maschinist ist für das Fahrzeug und die Geräte darin verantwortlich. Die Teilnehmer lernten die korrekte Handhabung der Fahrzeuge, Pumpen und kraftbetriebenen Geräte kennen. Dabei standen Themen wie Motorenkunde und Rechtsgrundlagen des Maschinisten, ebenso wie Technische Hilfeleistung, Wasserförderung und vieles mehr an. Die Feuerlöschkreiselpumpen und die Entlüftungseinrichtungen lernt man genauer kennen. Wichtig sind für einen Maschinisten die Wartung und Pflege der Gerätschaften. Weiter standen Saugübungen aus dem offenen Gewässer im Mittelpunkt, dies wurde auch praktisch erprobt. Das Wissen wurde in einer schriftlichen Prüfung abgefragt, am nächsten Tag stand dann der praktische Teil an. Die Ausbilder sowie Kreisbrandmeister Andreas Geyer und der stellvertretende Abteilungskommandant der Abteilung Igersheim Max Ikas gratulierten den Teilnehmern zu ihrem guten Erfolg und ihrem Engagement in der Feuerwehr. An dem Maschinistenlehrgang teilgenommen haben aus der Abteilung Igersheim: Marco Wieczorek, Sven Hayn, Jannik Konrad, Farin Mertens, Tim Hajek, Marc Rauscher und Willi Damm, aus der Abteilung Bernsfelden: Max Nörpel, aus der Abteilung Harthausen: Philipp Kemmer und Manuel Göller und aus der Abteilung Neuses: Michael Schlund, Jahn Gehring, Dominik Fleischmann, Heiko Pröger und Matthias Eckard.

Mehr zum Thema

Kreisfeuerwehrverband

Alfred Wirsching zum Ehrenmitglied ernannt

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Jugendfeuerwehr

Szenarien nachspielen

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Einführungsgottesdienst

Mit Pfarrer Joseph Ike soll in Igersheim eine Zeit der Stabilität anbrechen

Veröffentlicht
Von
Hans-Peter Kuhnhäuser
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1