AdUnit Billboard
Binnen drei Monaten standen die Schilder / Ganz kurzes Genehmigungsverfahren / „Ein Segen für die Anwohner“

Tempo 30: So lief es bei den bayerischen Nachbarn in Eichenbühl

In Hardheim und vielen anderen Kommunen der Region wollen die Bürger „Tempo 30“ auf den Ortsdurchfahrten. In der bayerischen Nachbargemeinde Eichenbühl freut sich die Bevölkerung schon zwölfeinhalb Jahre über diese Annehmlichkeit.

Von 
Michael Fürst
Lesedauer: 
Knapp zwölfeinhalb Jahre gilt in Eichenbühls Ortsdurchfahrt (Bild) „Tempo 30“. Das, was die Hardheimer gerne hätten, würden die Churfranken nie mehr hergeben. © Fürst

Es ist tatsächlich deutlich leiser: Wenn man mal einige Zeit durch Eichenbühl schlendert, bemerkt man rasch, dass sich die allermeisten Verkehrsteilnehmer völlig korrekt an „Tempo 30“ auf der Staatsstraße 521 halten – ob Pkw oder Lkw. Und deshalb ist es in dem churfränkischen Örtchen wirklich deutlich ruhiger als in so manch badischer Gemeinde, in welcher der Verkehr noch mit „Fünfzig“ und

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Bleiben Sie mit unseren Nachrichten informiert. Jetzt bestellen und weiterlesen!

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1