Dr. Detlef Ahlborn - "Riesige Windkraftanlagen sind eine gigantische Ressourcenverschwendung"

"Energiewende ist schon lange gescheitert"

Lesedauer: 

"Wir können von den anderen Energien (Kernkraft und fossilen Energiegewinnung) nicht wegkommen, es sei denn, wir deindustrialisieren unser Land. Riesige Windkraftanlagen sind eine gigantische Ressourcenverschwendung", so das Fazit des Ingenieurs und Unternehmers Dr. Detlef Ahlborn aus Großalmerode bei Kassel, ehrenamtliches Vorstandsmitglied in der Bundesinitiative Vernunftkraft und Mitglied

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Nur 1 € im ersten Monat*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 5 € mtl. - 6 Monate lang*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 7. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

Mehr zum Thema

Politik „Wir müssen mehr arbeiten“

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Interview Winfried Kretschmann: "Wir müssen mehr arbeiten"

Veröffentlicht
Mehr erfahren