VfB Boxberg/Wölchingen

Eintracht Walldürn holte sich den begehrten Pokal

Faire und spannende Spiele beim Hallenturnier in der Umpfertalhalle

Von 
pal
Lesedauer: 
Eintracht Walldürn (gestreifte Trikots)gewinnt nach der Corona-Pause erneut das AH-Hallenfußballturnier des VfB Boxberg/Wölchingen. Bürgermeisterin Heidrun Beck (links), Turnierleiter Wolfgang Throm (Zweiter von rechts) und AH-Mitglied Mesut Korkut (rechts) nahmen die Siegerehrung vor. © Werner Palmert

Boxberg. Erstmals trafen sich nach der Coronapause wieder acht Mannschaften aus der Region beim traditionellen AH-Hallenfußballturnier Ü 35 des VfB Boxberg/Wölchingen in der Umpfertalhalle aufeinander. Pokalsieger wurde die Mannschaft der Eintracht Walldürn, die auch bereits beim letzten Turnier vor der Coronapause den Pokal holte. Nach der offiziellen Spielzeit stand es im spannenden Finale gegen den 1. FC Igersheim 0:0. Die Entscheidung fiel im anschließenden Neunmeterschießen, das die Walldürner nach spannendem Verlauf mit 4:3 für sich entscheiden konnten.

Im „Kleinen Finale“ unterlagen die U-35-Spieler des gastgebenden VfB Boxberg/Wölchingen gegen den TSV Assamstadt. Die abschließende Tabelle des AH-Turnieres hatte folgendes Bild: 1. Eintracht Walldürn, 2. 1. FC Igersheim, 3. TAV Assamstadt, 4. VfB Boxberg/Wölchingen, 5. TSV Schweigern, 6. VfB Bad Mergentheim, 7. SG Kirchhardt, 8. SV Königshofen.

Bei der abschließenden Siegerehrung gratulierten die Boxberger Bürgermeisterin Heidrun Beck und Turnierleiter Wolfgang Throm der Siegermannschaft aus Walldürn, überreichten Pokal und Gastgeschenke und dankten allen Turnierteilnehmern für die faire Spielweise. Vor allem würdigte der Turnierleiter die Leistung von Schiedsrichter Erich Ziemer, der alle Partien souverän leitete. Dankesworte gingen aber auch an die beiden Helferinnen des Roten Kreuzes, Ortsverband Boxberg, die einen beinahe verletzungsfreien Turnierverlauf erlebten. pal

Mehr zum Thema

Hallenfußball

Bernhard-Hauk-Jugendturnier

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Futsal

Kreis TBB ermittelt seine Meister

Veröffentlicht
Von
kja
Mehr erfahren