Verein „Arbeitskreis Asyl“

„Stadt soll Wohnungen anmieten“

Putins Vernichtungskrieg in der Ukraine hat neue Flüchtlingsströme in Europa ausgelöst. Auch der Verein „Arbeitskreis Asyl“ hat dadurch viel zu tun. Die Unterbringung der Menschen in Containern möchte man aber vermeiden.

Von 
Hans-Peter Kuhnhäuser
Lesedauer: 
Thomas Tuschhoff (links) und Horst Hoffmann vom Verein „Arbeitskreis Asyl“ gaben im FN-Gespräch Auskunft zur aktuellen Situation der Flüchtlingsarbeit in Bad Mergentheim. © Kuhnhäuser

Die Menschen, die in den Jahren 2014/15 aus dem Orient zu uns flüchteten, „kamen zwar in großer Zahl, aber langsam“, erinnert sich Horst Hoffmann vom Arbeitskreis (AK) Asyl. Anders ist es bei den Kriegsflüchtlingen aus der Ukraine. „Die kamen sehr schnell.“

Von „geballt, in großen Schwüngen“ spricht Thomas Tuschhoff. Und beide Vereinsvertreter machen sich im Gespräch mit unserer

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Nur 5 € mtl. - 6 Monate lang*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 7. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 1 € im ersten Monat*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Jetzt MM+ für nur 3€/mtl. statt 9,99€/mtl. abonnieren*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 4. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen