AdUnit Billboard
Duale Hochschule

Campus und Aldi kooperieren

24 Regionalgesellschaften dabei

Von 
dhbw
Lesedauer: 

Bad Mergentheim/Mosbach. Die Duale Hochschule Baden-Württemberg und Aldi Süd kooperieren laut einer Pressemitteilung künftig noch enger.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Der Lebensmitteleinzelhändler Aldi Süd und die DHBW Mosbach bauen ihre Zusammenarbeit aus. Ab dem Studienstart 2023 bilden alle 24 Regionalgesellschaften der Aldi Süd-Gruppe zukünftig exklusiv am Campus in Bad Mergentheim aus. Die Studierenden haben nach ihrem Abschluss die Möglichkeit als Regionalverkaufsleiter im Unternehmen durchzustarten. „Ein großer Vorteil für uns ist, dass sich unsere zukünftigen Führungskräfte bereits während des Studiums kennenlernen“, so Caroline Gilberg, HR Specialist Talent Management bei Aldi Süd. Zudem hat Aldi Süd den Fördervertrag mit der Stiftung Pro DHBW Mosbach verlängert. Damit erhält der Campus Bad Mergentheim pro Aldi-Studierenden und Jahr 1000 Euro. Aldi Süd gehört zu den ersten Dualen Partnern des Campus Bad Mergentheim.

Insgesamt schlossen in den vergangenen 20 Jahren 225 Absolventinnen und Absolventen der Aldi Süd-Gruppe in BWL-International Business am Campus in Bad Mergentheim ab. Die erweiterte Kooperation freut mich sehr und ist ein Zeichen für die sehr gute Zusammenarbeit mit unserem Studiengang“, erklärte Studiengangsleiter Prof. Dr. Enrico Purle. dhbw

Mehr zum Thema

20 Jahre DHBW-Campus in Bad Mergentheim

„Bundesweit einmaliges Konzept“

Veröffentlicht
Von
Thomas Weller
Mehr erfahren
20 Jahre DHBW-Campus Bad Mergentheim

„Praxisbezug in der Lehre immer sehr wichtig“

Veröffentlicht
Von
Linda Hener
Mehr erfahren
Campus

Bad Mergentheim: Studenten schätzen die familiäre Atmosphäre

Veröffentlicht
Von
Linda Hener
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1