AdUnit Billboard
Verkehr - Vorbereitende Arbeiten am Radweg zwischen Kembach und Dietenhan laufen bereits / Start am Stück Richtung Neubrunn verzögert sich

Radwegeausbau zwischen Kembach und Dietenhan läuft an

Es ist das Vorhaben, um welches nicht nur die Radler lange gekämpft haben – der Radwegausbau zwischen der bayrischen Landesgrenze und dem Main-Radweg in Urphar. Inzwischen laufen erste Arbeiten. Doch noch fehlt ein Stück in der Planung.

Von 
Heike Barowski
Lesedauer: 
Der Graben, um ein Kabel tiefer ins Erdreich zu legen, ist am zukünftigen Radweg inzwischen bis Dietenhan gezogen. Sind die Kabelstränge verlegt, wird der Graben geschlossen, es folgt die Querung des Bachs. Auf der anderen Seite desselben Abschnitts muss erst die Telekom ihr Kabel tiefer legen, bevor die eigentlichen Arbeiten am Radweg zwischen Kembach und Dietenhan beginnen können. © Heike Barowski

An diesem sonnigen Tag sind nur ein Hundebesitzer und sein Vierbeiner sowie ein junger Vater, der einen Kinderwagen schiebt, auf dem Radweg Kembach Richtung Dietenhan unterwegs. Zugegeben, befahren werden kann der so sehnlichst erwartete Asphaltstreifen zwischen diesen beiden Orten noch nicht, weil die eigentlichen Bauarbeiten für das Stück noch nicht einmal begonnen haben. Dabei liegt die

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Bleiben Sie mit unseren Nachrichten informiert. Jetzt bestellen und weiterlesen!

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1