AdUnit Billboard
Gesundheitsversorgung - Wertheimer Rotkreuzklinik sucht dringend Hebammen und plant Kooperation mit Schule in Alzenau / Caritas-Krankenhaus setzt auf Ausbildung

Neues Konzept soll Geburtshilfe an Rotkreuzklinik retten

Während das Caritas-Krankenhaus seinen Hebammen-Engpass seit Jahren überwunden hat und die Neckar-Odenwald-Kliniken eine freie Stelle zu besetzen haben, führt der Mangel die Geburtshilfe der Rotkreuzklinik vor Existenzfragen.

Von 
Katharina Buchholz
Lesedauer: 
Peggy Bürkle, leitende Hebamme im Caritas-Krankenhaus, im Gespräch mit einer Schwangeren. Auch das Bad Mergentheimer Krankenhaus musste vor einigen Jahren einen Engpass in der Hebammenversorgung überbrücken. © Caritas-Krankenhaus

Die Räumlichkeiten der Wochenbettstation sind großzügig und modern ausgestattet. Pflegepersonal hilft den Frauen beim Stillstart und beim ersten Wickeln ihres Neugeboren.

Nebenan in den Kreißsälen unterstützen Hebammen und Ärzte die Gebärenden bei der Geburt. Fachkräfte informieren die Eltern in Kursen über die Pflege der Säuglinge oder geben Anleitung zur Babymassage. Ergänzt wird das

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Journalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1