AdUnit Billboard
Volksfest

Marktheidenfelder feiern mit ihren Gästen die 72. Laurenzi-Messe

Unterhaltung vom 5. bis 15. August. Vergnügungspark mit Kettenkarussell und Riesenrad

Lesedauer: 
Die 72. Laurenzi-Messe findet von Freitag, 5. August, bis Montag, 15. August, in Marktheidenfeld statt. © Marcus Meier

Marktheidenfeld. Viele Attraktionen locken von Freitag, 5. August, bis Montag, 15. August, auf die 72. Marktheidenfelder Laurenzi-Messe.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Wie die Veranstalter nun mitgeteilt haben, ist im Vergnügungspark das Kettenkarussell „Cannstatter Wellenflug“ kurzfristig doch dabei. Bis vor Kurzem noch gingen die Organisatoren davon aus, dass das beliebte Fahrgeschäft in diesem Jahr fehlen wird.

Eine weitere Attraktion des Platzes ist wieder das hohe Riesenrad, das mit 38 Metern Höhe etwas niedriger als ursprünglich geplant ausfällt. Weiter dabei sind Fahrgeschäfte wie „Kick Down“, „Skipper“, „Tornado 4D“ sowie ein Auto-Scooter. Auch das Laufhaus Rio, Kinderkarussells, Überkopfschaukel, „Aqua Fun“ und viele weitere Geschicklichkeits- und Süßigkeitengeschäfte werden nicht fehlen.

Eröffnung

Mehr zum Thema

Laurenzi-Messe

Hinweise zum Parken

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Feiern in der Kurstadt

Bad Mergentheim: Mehr Essensangebote vor dem Festzelt eine Lehre für 2023

Veröffentlicht
Von
Sascha Bickel
Mehr erfahren

Beginn der „Mess“ ist an diesem Freitag um 17 Uhr mit der Eröffnung des Festbetriebs auf dem Vergnügungspark und im Festzelt. Gleichzeitig startet der Laurenzi-Markt am Mainkai. Der Festbieranstich durch Bürgermeister Thomas Stamm erfolgt um 19 Uhr im Festzelt.

An den beiden verkaufsoffenen Sonntagen der Messe (7. und 14. August) pendelt wieder das Laurenzi-Bähnle durch Marktheidenfeld. Die kleine Bahn ist zwischen der Innenstadt und dem Festplatz Martinswiese während der Öffnungszeiten der Geschäfte von 13 bis 18 Uhr im Halbstundentakt unterwegs.

Haltestellen für das Bähnle sind in der Georg-Mayr-Straße am Eingang zum Festplatz, an der Ecke Petzoltsraße/Obertorstraße, am Alten Rathaus, in der Bronnbacher Straße, in der Mitteltorstraße, am Marktplatz, an der Ecke Fahrgasse/Mainkai, am Mainspielplatz, an der Ecke Lohgraben/Würzburger Straße sowie am Busbahnhof.

Die Haltestellen sind jeweils ausgewiesen. Abfahrt am Festplatz ist jeweils zur vollen und zur halben Stunde. Die Mitfahrt ist für alle Messebesucherinnen und -besucher kostenlos.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1