AdUnit Billboard
Aktionswoche an der Schule am Limes - Neu eingerichtete Schulbücherei eröffnet

Eine Woche im Zeichen des Vorlesens

Lesedauer: 

Osterburken. Wie bereits in den vergangenen Jahren wurde auch 2021 der bundesweiter Vorlesetag an der Schule am Limes zum Anlass genommen, verschiedene Aktionen durchzuführen. Trotz der Corona-Pandemie war es dieses Jahr wieder möglich, eine ganze Aktionswoche zum Thema Vorlesen zu machen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

In diesem Rahmen wurde am Montag, 15. November, die neu eingerichtete Schülerbücherei eröffnet, in der die ganze Aktionswoche über eine Ausstellung zum Jugendsachbuchpreis 2021 und zum Jugendliteraturpreis 2021 zu sehen war. Neben den Preisträgerbüchern wurden auch die nominierten Titel und zusätzliche Informationen zu den einzelnen Preisen ausgestellt.

Erste Runde

Jeden Tag wurden über den Lautsprecher zwei Kapitel eines Kinderbuches vorgelesen und darüber hinaus konnten die Schüler der Klassenstufen 2 bis 8 die ganze Woche in ihren jeweiligen Fluren Lesespurgeschichten enträtseln. Zudem fand in der Lerngruppe 6 die erste Runde des Vorlesewettbewerbs des Deutschen Buchhandels statt und die Klassensieger wurden gekürt. Aus diesen wird im Finale Anfang Dezember der oder die Schulsieger/in hervorgehen.

Der Höhepunkt der Woche war der bundesweite Vorlesetag am Freitag, 19. November. Die Klassenstufen 1 bis 6 bekamen Besuch von den neu ausgebildeten „Lesescouts“ der Klassenstufen 8 bis 10, die den Schülern aus verschiedenen Kinder- und Jugendbüchern vorlasen.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

„Wir finden es schön, dass wir mit diesen vielen kleinen und größeren Vorleseaktionen unseren Schülern ein kleines Highlight bieten konnten und freuen uns schon auf den Bundesweiten Vorlesetag 2022“, so Lehrerin Greta Franke.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1