AdUnit Billboard
SV Königshofen

Schnell nach oben gekommen

Jubiläum „50 Jahre Tennisabteilung“ begangen

Von 
svk
Lesedauer: 
Die Offiziellen mit den Geehrten (von links), darunter Lauda-Königshofens Bürgermeister Dr. Lukas Braun (Mitte). © SVK

Königshofen. Ihren 50. Geburtstag feierte die Tennisabteilung des SV Königshofen mit einem dreitägigen Fest auf der Anlage. 50 Jahre Vereinsgeschichte, in der sehr viel passiert ist und sich die Tennisabteilung seit ihrer Gründung kontinuierlich weiterentwickelt hat.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Der Festakt wurde in bewährter Manier von Thomas Hofmann musikalisch begleitet. Dino Trslic, Abteilungsleiter, hieß neben Bürgermeister Dr. Lukas Braun auch den Vorsitzenden des SV, Herbert Bieber, und Gäste der benachbarten Vereine aus Beckstein und Lauda willkommen.

Der Bürgermeister unterstrich in seinem Grußwort die Bedeutung der Abteilung und überreichte ein Präsent.

Blick in die Vereinsgeschichte

Mehr zum Thema

Wasserversorgung Mittlere Tauber

Pumpwerk Königshofen ist am Netz

Veröffentlicht
Von
stvlk
Mehr erfahren
Tennis

Zwei Teams ungeschlagen

Veröffentlicht
Von
kaze
Mehr erfahren

Danach ließ Herbert Bieber die Geschichte der Abteilung Revue passieren. Nachdem die Tennisabteilung 1972 im Gasthaus „Rose“ gegründet wurde, ging es Schlag auf Schlag los. Unter tatkräftiger Mithilfe des ersten Abteilungsleiters, Wolfgang Hofmann, wurden die Plätze gebaut und wenig später das Tennisheim in Angriff genommen und rasch fertig gestellt. Auch die Mannschaften hatten Erfolge. Tennistrainer Sven Svenson brachte zu seinen Aufenthalten in Königshofen schwedische Tennistalente mit, die maßgeblich zu diesen Erfolgen beitrugen.

Der nachlassende Tennisboom führte zwischenzeitlich zu einer Spielgemeinschaft mit dem TC Beckstein, die sportliche Erfolge hat und bei der auch das kameradschaftliche Miteinander im Vordergrund steht.

Zum Abschluss des Festaktes ehrte Dino Trslic Wolfgang Hofmann, Peter Bethäußer und Otto Neckermann für ihre besonderen Leistungen für die Tennisabteilung.

Die Ehrungen des langjährigen Abteilungsleiters der Tennisabeilung Helmut Lansche und des Gründungsmitgliedes Hans Mohr erfolgten an diesem Abend nicht und werden nachgeholt.

Beendet wurde das Fest mit einem Weißwurstfrühstück das es wird sicher noch lange für Gesprächsstoff sorgen. svk

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1