AdUnit Billboard
Verkehr

B 290 gesperrt

Fahrbahn muss saniert werden

Lesedauer: 

Lauda-Königshofen. Das Regierungspräsidium Stuttgart führt ab Montag, 1. August, auf der B 290 zwischen Lauda-Königshofen und Gerlachsheim eine Fahrbahndeckenerneuerung durch.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Die Sanierung wird laut Regierungspräsidium Stuttgart notwendig, um die Bausubstanz des rund 3,2 Kilometer langen Streckenabschnitts zu erhalten: Neben Verdrückungen und Spurrinnen weist die Strecke zudem starke Rissbildungen auf. Die Gesamtmaßnahme dauert voraussichtlich bis Samstag 10. September.

Drei Bauabschnitte

Während der Baumaßnahme, die in drei Bauabschnitten ausgeführt wird, ist die B 290 zwischen der Tauber-Franken-Halle in Königshofen und der Abzweigung Gerlachsheim jeweils voll gesperrt.

Mehr zum Thema

Fahrbahndeckenerneuerung

Bauarbeiten auf B 290 gehen weiter

Veröffentlicht
Von
rp/sabix
Mehr erfahren
Lauda / Königshofen

B 290 wird zwischen Königshofen und Gerlachsheim gesperrt

Veröffentlicht
Von
sk
Mehr erfahren
Sanierung

B 36 nur einspurig befahrbar

Veröffentlicht
Von
jüg
Mehr erfahren

Die Sanierung der Fahrbahn beginnt mit dem Bauabschnitt (BA) zwei am Montag, 1. August, und erstreckt sich von der Abzweigung K 2801 (Marbach) bis zur Einmündung L 511 (Lauda).

Verkehr wird umgeleitet

Für die Dauer der Arbeiten ist eine Umleitung über die B 290/L 512 Grünsfeld – L 511 Zimmern – K 2803/K 2800Messelhausen – K 2801 Hofstetten/Marbach in beiden Fahrtrichtungen vorgesehen. Die Arbeiten am BA II können voraussichtlich am Montag, 15. August, abgeschlossen werden

Ab Dienstag,16. August, bis voraussichtlich Freitag, 26. August, wird dann am BA III, zwischen Lauda und Gerlachsheim, gebaut.

Im Anschluss folgt der letzte Abschnitt, BA I, zwischen Königshofen und der Abzweigung K 2801, hier werden die Arbeiten vom Montag, 29. August, bis voraussichtlich Freitag, 9. September, durchgeführt.

Für den BA I wird der Verkehr – ebenfalls in beiden Fahrtrichtungen – über die B 290 Abzweig K 2847 – K 2800 Deubach/Messelhausen – K 2801 Hofstetten/Marbach umgeleitet.

1,6 Millionen Euro investiert

Mit der Maßnahme investiert der Bund rund 1,6 Millionen Euro in den Erhalt der Infrastruktur.

Aktuelle Informationen über Straßenbaustellen im Land können Interessierte auf der Internetseite der Straßenverkehrszentrale des Landes Baden-Württemberg unter www.verkehrsinfo-bw.de abrufen. VerkehrsInfo BW gibt es auch als App (kostenlos und ohne Werbung). Informationen hierzu gibt es unter www.verkehrsinfo-bw.de/verkehrsinfo_app.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1