AdUnit Billboard
Verein „Help! Sommermärchen“ - Hilfsaktion stieß auf große Resonanz / 18 Landwirte aus der Region halfen mit einer Futterspende

Helfer aus Götzingen bringen über 160 Heuballen ins Ahrtal

Vier Sattelzüge und ein Kleintransporter starteten am Donnerstag ins Gebiet der Flutkatastrophe im Ahrtal. Geladen hatten sie Heu und anderes Futtermittel.

Von 
Walter Jaufmann
Lesedauer: 

„Bemerkenswerte Solidarität in der Gemeinschaft“ und „überwältigende Hilfsbereitschaft im Katastrophenfall“ waren die Reaktionen auf die Hilfsaktion des Vereins „Help! Sommermärchen-Team“. Er hatte zur Not- und Futterhilfe für die von der großen Flut betroffenen Menschen und Tiere im Raum Bad Münstereifel aufgerufen.

Effektive und direkte Hilfe

Nach der spontanen Ersthilfe für

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Journalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1