Neujahrsempfang der Stadt am 15. Januar

Zusammenhalt in der Kommune stärken

Franz-Reinhard Habbel hält Vortrag. Garden und Musikschule wirken mit

Von 
stv
Lesedauer: 

Bad Mergentheim. Die Stadt Bad Mergentheim veranstaltet am Sonntag, 15. Januar, ihren Neujahrsempfang im Kursaal (Lothar-Daiker-Straße).

Nach einer Positionsbestimmung zum Jahresauftakt durch Oberbürgermeister Udo Glatthaar wird Gast-Redner Franz-Reinhard Habbel einen Impulsvortrag zum Thema „Wir sind der Ort der Wirklichkeit – Zusammenhalt in der Kommune“ halten.

Franz-Reinhard Habbel ist ehemaliger Beigeordneter des Deutschen Städte- und Gemeindebundes und Gründer des „Innovators Club“. Der Club befasst sich mit strategischen Zukunftsthemen der Kommunen wie Bildung, Stadtentwicklung und Kommunikation.

Mehr zum Thema

Neujahrsempfang der Gemeinde Seckach

Wünsche sind bescheidener geworden

Veröffentlicht
Von
L.M.
Mehr erfahren
Kliniken Dr. Vötisch

Für lange Treue geehrt

Veröffentlicht
Von
kv
Mehr erfahren

Der Neujahrsempfang beginnt um 15 Uhr, Saal-Öffnung ist eine halbe Stunde vorher. Musikalisch umrahmt wird der Nachmittag von den Nachwuchs-Talenten der städtischen Jugendmusikschule. Auch die historischen Garden der Stadt wirken mit.

Die Bürgerinnen und Bürger Bad Mergentheims sind zu dem Neujahrsempfang willkommen. Im Anschluss wird mit einem Glas Sekt auf 2023 angestoßen und es gibt Gelegenheit für Begegnung und Austausch. stv