AdUnit Billboard
„Caritas-Läden“ - DRK Buchen führt Geschäfte weiter

„Äußerst wichtige Einrichtung“

Lesedauer: 
Das DRK führt den früheren Caritas-Laden in Adelsheim weiter. © Braun

Adelsheim/Buchen. Der Kreisverband Buchen des Deutschen Roten Kreuzes hat zum 1. April den früheren so genannten „Caritas-Laden“ der Caritas in Adelsheim übernommen. Das teilt die Geschäftsführung des DRK-Kreisverbands Buchen mit.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

DRK-Laden in Buchen wird folgen

Ebenso werde das DRK das Geschäft in Buchen übernehmen, man sei dort aber noch auf der Suche nach Räumlichkeiten und Personal. Die beiden Läden waren bereits seit Ende 2021 geschlossen.

„Wir sehen diese jedoch als äußerst wichtige Einrichtung zur Versorgung von Menschen unterhalb der Armutsgrenze und als zusätzliche Möglichkeit, Lebensmittelverschwendung zu vermeiden“, so DRK-Geschäftsführer Steffen Horvath.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Am Montag wurden die ersten Abholungen und der Verkauf in Adelsheim gestartet. Die offizielle Vorstellung des Konzepts für das Geschäft ist für den heutigen Mittwoch vorgesehen.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1