Lauda / Königshofen

Urteil Landgericht Mosbach sprach jungen Mann nach Messerstecherei in Flüchtlingsunterkunft der gefährlichen Körperverletzung schuldig

Sieben Jahre Haft für 26-Jährigen

Archivartikel

Versuchter Mord in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung lautete die Anklage gegen einen 26-jährigen Iraker. Jetzt wurde er zu sieben Jahren Haft verurteilt. Das Urteil ist rechtskräftig.

Mosbach/Lauda-Königshofen. Das Urteil im Fall um einen irakischen Flüchtling, dem Mord in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung vorgeworfen wurde, ist gefallen: Der 26-Jährige wurde zu

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5322 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00