Alles zum Thema BASF

Die BASF ist der weltgrößte Chemiekonzern. Stammsitz ist Ludwigshafen, hier befindet sich das größte zusammenhängende Chemie-Areal weltweit. Zum Kerngeschäft gehört die Herstellung von Chemikalien und Kunststoffen sowie die Förderung von Öl und Gas.

Coronavirus

BASF-Impfzentrum in Ludwigshafen gestartet: 400 Impfungen am ersten Tag

Das nach BASF-Angaben erste bundesweite betriebliche Impf-Angebot könnte noch deutlich ausgeweitet werden, wenn es mehr Vakzin gibt.

Veröffentlicht
Von 
Bettina Eschbacher
Mehr erfahren
AdUnit urban-mobile1
Pandemie (mit tabellarischem Überblick)

Corona: So testen Firmen in der Metropolregion Rhein-Neckar

Unternehmen sollen ihren Belegschaften regelmäßige und kostenlose Corona-Tests ermöglichen. Tun sie das nicht, will die Bundeskanzlerin sie zwingen. Wie Betriebe in der Region damit umgehen - und mit welchen Hürden sie kämpfen.

Veröffentlicht
Von
Tatjana Junker
Mehr erfahren
Chemie

BASF will Milliarden Euro in Klimaziele investieren

Der Ludwigshafener Chemiekonzern plant den Umbau der Produktion, um bis 2050 klimaneutral zu werden.

Veröffentlicht
Von
Bettina Eschbacher
Mehr erfahren
AdUnit urban-mobile2
Chemie

Ludwigshafener BASF will bis 2050 klimaneutral werden

Der Chemiekonzern will schneller als bisher geplant seine Kohlendioxid-Emissionen reduzieren.

Veröffentlicht
Von
Bettina Eschbacher
Mehr erfahren
Chemie

BASF schließt Superabsorber-Werk in Mannheim

Die Mannheimer Produktion von Superabsorbern lohnt sich nicht mehr, deshalb schließt die BASF das Werk.

Veröffentlicht
Von
Bettina Eschbacher
Mehr erfahren
AdUnit urban-native1

Firmeninformationen

    • Branche: Chemieindustrie
    • Produkte: u.a. Chemikalien, Kunststoffe, Pflanzenschutzmittel, Öl und Gas
    • Mitarbeiter: 115 490 (31. Dezember 2017)
    • Mitarbeiter in Region: 38 962 (Stand: 31.03.2017)
    • Gründung: 06. April 1865
    • Vorsitzende(r): Martin Brudermüller (seit Mai 2018)
    • Vorsitzende(r) im Aufsichtsrat: Dr. Jürgen Hambrecht (seit 02.05.2014)
  • Online: 
AdUnit urban-sidebar1
Servicebereich (ID 116) für Werbung geeignet

Wirtschaftsmonitor

Wie kommt die regionale Wirtschaft durch die Corona-Krise? Wie entwickelt sich der Arbeitsmarkt? Wie sieht es bei den Insolvenzen aus, wie laufen die Geschäfte in der Industrie? In unserem Wirtschaftsmonitor können Sie die aktuelle Entwicklung der regionalen Wirtschaft verfolgen. Die Kennzahlen schlüsseln wir für die Städte und Landkreise der Metropolregion Rhein-Neckar auf. 

So wirkt sich die Corona-Krise auf den Arbeitsmarkt in der Region aus

Zeigt sich die Corona-Krise bereits in den Firmeninsolvenzen in der Region?

Welche Auswirkung hat die Corona-Krise auf die Industrieumsätze in der Region?

Meistgelesene Artikel

  1. Die Schwächen des Armin Laschet

    Der CDU-Chef befeuert mit kommunikativen und handwerklichen Fehlern das eigene Zerrbild des „Leichtmatrosen“.

    Veröffentlicht
    Von
    Tobias Blasius
    Mehr erfahren
  2. Der Ruf nach dem Sofort-Lockdown wird lauter

    Berlin (dpa) - Die immer dramatischere Corona-Lage in den Kliniken lässt den Ruf nach einem schnelleren Lockdown als geplant lauter werden.

    Veröffentlicht
    Mehr erfahren
  3. Hersteller von Corona-Impfstoff verzeichnet Minus von 129,8 Millionen

    Wieder verzeichnet Curevac hohe Verluste. Trotzdem ist man bei der Vorstellung der Jahresbilanz zuversichtlich - und vor allem stolz auf die "fundamentale Transformation". Welche Veänderungen durchlief Curevac?

    Veröffentlicht
    Von
    Joana Rettig
    Mehr erfahren
  4. Zuspruch für Markus Söder steigt - Laschet nur für wenige kanzlerfähig

    Der Zuspruch für den bayerischen Ministerpräsidenten ist im Vergleich zum März nochmal gestiegen. Auch Armin Laschet erhält etwas bessere Werte als zuletzt, wird aber weiterhin von einer Minderheit als kanzlerfähig eingeschätzt.

    Veröffentlicht
    Von
    dls / Forschungsgruppe Wahlen
    Mehr erfahren
  5. Zweifel an Astrazeneca stören Impfkampagne

    Berlin/Brüssel (dpa) - Ärger um die Impfstoffe von Astrazeneca und Johnson & Johnson stört die Impfkampagne in Deutschland. So sollen alle unter 60-Jährigen, die eine Erstimpfung mit Astrazeneca erhalten haben, in der Regel die Impfstoffe von Biontech/Pfizer oder Moderna für die Zweitimpfung erhalten.

    Veröffentlicht
    Mehr erfahren

Bildergalerien

Fotostrecke Neues BASF-Abfertigungszentrum

Die BASF baut auf dem Gelände der werkseigenen Kläranlage ein Abfertigungszentrum. Dafür nimmt sie einen mittleren zweistelligen Millionenbetrag in die Hand.

Veröffentlicht
Bilder in Galerie
5
Mehr erfahren

Kommentare

Kommentar

Vorbild Airbus

Bettina Eschbacher zur europäischen Batteriefertigung

Veröffentlicht
Von
Bettina Eschbacher
Mehr erfahren
Kommentar

Trügerische Sicherheit

Simone Jakob zum Ende des BASF-Prozesses

Veröffentlicht
Von
Simone Jakob
Mehr erfahren
Kommentar

Langfristig denken

Matthias Kros über die Situation bei BASF

Veröffentlicht
Von
Matthias Kros
Mehr erfahren
Weitere Kommentare
AdUnit urban-native2

Meinung

Es gibt vielfältige Blickwinkel auf die spannenden, aktuellen Themen unserer Zeit - in der Region und weltweit.

Ihre Meinung / Leserbriefe

Kommentare aus unseren Redaktionen

Debatten-Beiträge unserer Gastautoren

 

Videos

Lokales Mehrere Fackeln bei BASF aktiv

Am Mittwochabend waren auf dem Gelände des Ludwigshafener Chemiekonzerns BASF mehrere aktive Fackeln zu beobachten. Weshalb gleichzeitig so viele Fackeln aktiv waren, war zunächst noch unklar.

Veröffentlicht
Laufzeit
Mehr erfahren

Unternehmen in der Region

Corona

Impfzentrum der BASF darf starten

Die Landesregierung Rheinland-Pfalz hat die BASF in Ludwigshafen nach Angaben des Chemiekonzerns als offizielles Corona-Impfzentrum für seine Beschäftigten benannt. Das teilte eine Unternehmenssprecherin am Freitag Stadt mit. Man ...

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren
Chemie-Konzern

Ludwigshafener BASF zahlt Corona-Bonus an Belegschaft

Der Chemiekonzern BASF zahlt seinen Beschäftigten weltweit insgesamt 360 Millionen Euro an Boni für das Jahr 2020.

Veröffentlicht
Von
Bettina Eschbacher
Mehr erfahren
Bilanz vorgestellt

BASF zahlt Mitarbeiter-Boni trotz Corona-Rückgängen

Der Ludwigshafener Chemiekonzern zahlt weltweit 360 Millionen Euro an Boni  - als Anerkennung für die Leistung der Belegschaft in dem schwierigen Pandemie-Jahr.

Veröffentlicht
Von
Bettina Eschbacher
Mehr erfahren
Coronavirus

BASF will in Ludwigshafen eigenes Impfzentrum aufbauen

Der Ludwigshafener Chemiekonzern BASF will groß in das Impf-Geschehen einsteigen.

Veröffentlicht
Von
Stefanie Ball
Mehr erfahren
AdUnit urban-mobile3
Chemie

BASF plant Pilotprojekte für CO2-arme Technologien in Ludwigshafen

Der Chemiekonzern BASF will weniger Kohlendioxid bei der Produktion ausstoßen und holt sich Unterstützung von Siemens Energy.

Veröffentlicht
Von
Bettina Eschbacher
Mehr erfahren
Weitere Berichte zur BASF
AdUnit urban-native3
AdUnit urban-sidebar2