AdUnit Billboard
Eishockey

Adler-Stürmer David Wolf nach Foul gesperrt

Von 
Nicola Beier
Lesedauer: 
Adler-Angreifer David Wolf beim Heimerfolg über die Eisbären aus Berlin. © PIX-Sportfotos/Michael Ruffler

Mannheim. Die Deutsche Eishockey Liga (DEL) hat Adler-Stürmer David Wolf wegen eines Fouls für zwei Spiele gesperrt. Außerdem muss er eine Geldstrafe zahlen. Das teilte der Verein am Donnerstag mit. Aufgrund eines Checks mit dem Stock verstieß er in der Partie gegen die Straubing Tigers am Mittwoch gegen DEL-Regel 59 und wurde mit einer Großen Strafe sowie einer automatischen Spieldauer-Disziplinarstrafe belegt.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Eishockey (mit Fotostrecke)

Bei den Adlern sitzt nach der Straubing-Niederlage der Frust tief

Veröffentlicht
Von
Jan Kotulla
Mehr erfahren
Eishockey (mit Fotostrecke)

Straubing kocht die Adler Mannheim ab

Veröffentlicht
Von
Jan Kotulla
Mehr erfahren
Spielverlegung

Adler-Heimspiel am Freitag gegen Bremerhaven verschoben

Veröffentlicht
Von
jab
Mehr erfahren
Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren

Redaktion Im Einsatz für die Redaktionen Buchen und Sport

Thema : Adler Mannheim

  • Eishockey Adler-Trainer Bill Stewart: „Alle müssen in der nächsten Saison all-in gehen“

    Ein Übergangsjahr? Nicht für Bill Stewart. Obwohl 2023 viele Verträge auslaufen – darunter die des kompletten Trainerteams – will der Chefcoach bei den Adlern Mannheim nachhaltig etwas aufbauen. Ein Interview.

    Mehr erfahren
  • Sport Zwei Talente für die Adler Mannheim

    Die Adler Mannheim haben in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) mit Lukas Mühlbauer und Maximilian Leitner zwei junge Talente unter Vertrag genommen.

    Mehr erfahren
  • Eishockey „Ich will mich hier behaupten“

    Die Adler Mannheim haben in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) einen neuen Spieler verpflichtet. Vom Ligakonkurrenten Iserlohn Roosters wechselt der talentierte Stürmer Taro Jentzsch in die Quadratestadt.

    Mehr erfahren
AdUnit Mobile_Footer_1