Sanierung

Landrat unterstützt Unterschriftenaktion zur L 2310

Landrat Christoph Schauder unterstützt die Unterschriftenaktion zur Sanierung der Landesstraße L 2310 zwischen den Wertheimer Stadtteilen Mondfeld und Grünenwört.

Lesedauer: 
Landrat Christoph Schauder (links) unterzeichnet die Unterschriftenaktion zur Sanierung der L 2310 zwischen Mondfeld und Grünenwört. Mondfelds Ortsvorsteher Eberhard Roth freut sich über die Unterstützung. © Landratsamt Main-Tauber-Kreis/Aylin Wahl

Mondfeld/Grünenwört. „Die Aktion ist absolut begrüßenswert. Ich möchte mit meiner Unterschrift zeigen, dass ich – wie bereits mehrfach kommuniziert – das berechtigte Interesse der Raumschaft an einer sanierten Straße unterstütze“, betonte Christoph Schauder. Weiter erklärte er: „Die L 2310 zwischen Mondfeld und Grünenwört ist in einem beklagenswerten Zustand. Hier muss definitiv etwas geschehen.“

Die Landesstraße 2310 zwischen Mondfeld und Grünenwört: Die Schäden auf dem Streckenabschnitt sind deutlich erkennbar. © Landratsamt Main-Tauber-Kreis/Martin Winkler

Außerdem verweist der Landrat darauf, dass in den vergangenen Tagen „uns starke Signale aus dem Regierungspräsidium Stuttgart erreicht“ haben, „die es realistisch erscheinen lassen, dass die Maßnahme zeitnah angegangen wird. Das freut uns sehr. Dennoch möchte ich dem berechtigten Wunsch der Bürgerinnen und Bürger mit meiner Unterschrift weiteren Nachdruck verleihen.“

Mehr zum Thema

Unterschriftenaktion unterstützt

Landrat fordert Sanierung der L 2310 Mondfeld – Grünenwört

Veröffentlicht
Von
Susanne Marinelli
Mehr erfahren
Fall Naber

Niederstetten: Bürgermeisterin Heike Naber kann ins Amt zurückkehren

Veröffentlicht
Von
Michael Weber-Schwarz
Mehr erfahren
Niederstettener Bürgermeisterin

Landrat: Naber wird ins Amt zurückkehren

Veröffentlicht
Von
Michael Weber-Schwarz
Mehr erfahren

Wie es in der Mitteilung der Verantwortlichen weiter heißt, sei laut Schauder das Straßenbauamt des Landratsamts Main-Tauber-Kreis gut vernetzt. Es weise bei jeder Möglichkeit auf die Dringlichkeit der Maßnahme gegenüber dem Land als Straßenbaulastträger hin.

„Wir stehen im ständigen Austausch mit dem Regierungspräsidium Stuttgart“, betonte der Landrat, der auch die äußerst gute Zusammenarbeit mit der Oberbehörde lobte.

Gleichzeitig sprach er klare Worte: „Uns ist durchaus bewusst, dass es sich bei dieser Sanierungsmaßnahme um ein Millionenprojekt handelt. Der Landkreis unterstützt das Land gerne bei der Umsetzung von Maßnahmen des Regierungspräsidiums, beispielsweise mit Fachwissen vor Ort. Dennoch erwarten wir jetzt, dass das Land das Projekt tatsächlich zeitnah in die Umsetzungsphase bringt.“

Wichtige Verkehrsader

Mondfelds Ortsvorsteher Eberhard Roth erklärte: „Es gibt wenige Landesstraßen mit einer solchen verkehrlichen Bedeutung, die vergleichbar häufig von Schwerlastverkehr frequentiert werden, wie die L 2310. Wenn die Autobahn gesperrt ist, läuft der gesamte Verkehr über diese Strecke.“

Bislang wurden rund 900 Unterschriften gesammelt.