AdUnit Billboard
Wirtschaft - König und Meyer stellt Zubehör für die Musikbranche her, die während der Pandemie in Mitleidenschaft gezogen wurde / Die Produktion von Desinfektionsständern füllte das Umsatzloch

Firma König und Meyer: „Wir waren wie in einer Schockstarre”

Für das Unternehmen König und Meyer startete die Pandemie mit einem satten Umsatzverlust. Ein veränderter Absatzmarkt und die sehr schnelle Markteinführung von Desinfektionsständern und -haltern half jedoch dabei, gegenzusteuern.

Von 
Heike Barowski
Lesedauer: 
Das Wertheimer Unternehmen König und Meyer verzeichnete als Produzent von Zubehör für die Musikbranche während der konzertfreien Zeit einen deutlichen Umsatzeinbruch. Doch Geschäftsführerin Gabriela König blickt optimistisch in die Zukunft. Die Produktion von Desinfektionsständern fing einen Teil des Rückgangs auf. © Heike Barowski

Die machen doch in Musikequipment“, sagt jemand spontan, als der Name „König und Meyer“ fällt. Das Unternehmen in Bestenheid ist einer der größten Produzenten von Zubehör für die Musikwelt, wie Mikrofon- oder Notenständer. Doch in den vergangenen zwei Jahren hatte die Firma zu kämpfen – keine Konzerte, kaum Studioarbeit der Künstler – die Pandemie forderte ihren Tribut.

„Im

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Bleiben Sie mit unseren Nachrichten informiert. Jetzt bestellen und weiterlesen!

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

AdUnit Mobile_Footer_1