AdUnit Billboard
„Cleverländ“

Zusammen Energie sparen

Neue Kampagne geht an den Start

Lesedauer: 

Tauberbischofsheim. Die Kampagne „Cleverländ – zusammen Energie sparen“ ruft in einem breiten Bündnis aus Baden-Württemberg zum Energiesparen auf, denn die Energieknappheit in Deutschland und die Notwendigkeit von Einsparmaßnahmen auch im privaten Bereich betrifft uns alle.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Ziel der Kampagne ist es, die Menschen in Baden-Württemberg über das Thema „Energiesparen“ aufzuklären und ihnen Informationen mit Mehrwert zu liefern. Sie liefert dabei nicht nur konkrete Einspartipps, sondern soll auch motivieren, sich an Sparmaßnahmen zu beteiligen. Viele kleine clevere Maßnahmen haben in der Masse ein großes Einsparpotenzial.

Ministerpräsident Kretschmann ruft daher alle Kommunen auf, sich an der Kampagne zu beteiligen. Am 16. September startet außerdem eine sechswöchige Roadshow, die an 24 Orten in Baden-Württemberg kostenlose Energieberatungen sowie Tipps zum Sparen anbietet. Die Stadt Tauberbischofsheim hat sich für diese Informationskampagne direkt gemeldet und ist Gastgeberin der Roadshow, die einen ihrer ersten Stopps am Donnerstag, 22. September in Tauberbischofsheim einlegen wird.

Mehr zum Thema

Landesregierung

Mit dem Energiesparbüchle auf Tour

Veröffentlicht
Von
Renate Allgöwer
Mehr erfahren
Kreisverband Tauberbischofsheim

VdK unterstützt Kampagne „Nächstenpflege“

Veröffentlicht
Von
Peter D. Wagner
Mehr erfahren
Staatliche Schlösser

Licht wird abgeschaltet

Veröffentlicht
Von
ssg
Mehr erfahren

Die Experten vor Ort werden von 11 bis 19 Uhr auf dem Marktplatz in Tauberbischofsheim anwesend sein.

Das Land Baden-Württemberg stellt weiterführende Informationen auf der Website www.cleverlaend.de zur Verfügung.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1