AdUnit Billboard

Viele Gewinner an der Grundschule Rosenberg

Von 
Bild: Grundschule Rosenberg
Lesedauer: 
© Grundschule Rosenberg

Rosenberg. Unter dem Motto „Nachhaltigkeit“ nahmen alle Klassen der Grundschule Rosenberg am 69. Europäischen Wettbewerb teil. Die Grundschüler malten oder bastelten zu Themen wie „Ein Tag auf dem Bauernhof“ oder „Ist das Müll oder kann das Kunst?“ Obwohl so viele Schülerinnen und Schüler wie selten zuvor teilnahmen, erhielt die Grundschule Rosenberg 19 Preise, darunter drei Landespreise und 16 Ortspreise. Folgende Schülerinnen erhielten einen Landespreis: Sahar Hosseini (Klasse 2), Isabelle Alberg (4) und Laura Thomas (4). Folgende Schülerinnen und Schüler erhielten einen Ortspreis: Maria Stefanescu, Noah Schwendemann, Hedwig Heuberger, Elisa Sawicki, Ben Baumgartner, Laila Dodaj, Theo Fürst, Emely Noller, Jonas Frank, Miro Brand, Emma Englert, Mathilda Gramlich, Karl Heuberger, Leo Jährling, Maja Letzgus, Isabel Roth. Die Kinder, die einen Landespreis erhielten, bekamen eine Urkunde, einen Zehn-Euro-Buchgutschein und eine Trinkflasche. Die Kinder, die einen Ortspreis gewannen, erhielten eine Urkunde und eine Trinkflasche. Kinder, die keinen Preis gewannen, bekamen eine Teilnehmerurkunde. Auch die Grundschule erhielt eine Teilnehmerurkunde. Bild: Grundschule Rosenberg

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Helene-Weber-Schule

Frischgebackene Kinderpflegerinnen

Veröffentlicht
Mehr erfahren

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1