AdUnit Billboard
Persönlichkeit im Vorbachtal - Friedrich Dinkel aus Oberstetten war Bauer, Maurergehilfe und Korbflechter – und er hatte bis in die Nachkriegszeit hinein einen gefährlichen Nebenberuf

Sanfter Sprengstoffexperte: der „Pulverfritz“ aus Oberstetten

Er lebte ein bescheidenes Leben – obwohl Feuer, Rauch und Explosionen zu seinem Handwerk gehörten: Jeder rund um Oberstetten wusste früher, wer Friedrich Dinkel war. Bekannt war er als „Pulverfritz“.

Von 
Michael Weber-Schwarz
Lesedauer: 

Über die vermeintlich wichtigen Leute wird gerne und viel geschrieben. Wer sich selbst nicht ganz so wichtig nimmt, der entschwindet mit seinem Tod schnell aus der öffentlichen Wahrnehmung, selbst wenn er „draußen“ unterwegs und zeitlebens recht bekannt war.

Heute in die Geschichte von Friedrich Dinkel einzutauchen hat jede Menge Fußarbeit und Redezeit erfordert. Und auch nach

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Journalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1