AdUnit Billboard
Covid-19

Corona im Main-Spessart-Kreis: Inzidenzwert ist auf 32,5 leicht gestiegen

Lesedauer: 

Main-Spessart-Kreis. Im Landkreis Main-Spessart sind aktuell (Stand 14. September) 85 Personen mit dem Corona-Virus infiziert (Stand 13. September: 92 Personen). Insgesamt gab es damit seit Beginn der Pandemie 5013 positiv getestete Personen (Stand 13. September: 5011 Personen). Genesen sind davon 4712 Personen. Die 7-Tage-Inzidenz pro 100 000 Einwohner beträgt für den Landkreis Main-Spessart aktuell 32,5 (Stand 13. September: 31,8)(Quelle: RKI). Im Klinikum Main-Spessart werden derzeit drei Covid-Patienten stationär behandelt, einer davon auf der Intensivstation. Es befinden sich 192 Personen in häuslicher Quarantäne.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Insgesamt wurden im Landkreis Main-Spessart 148 455 Impfungen (Stand 13. September) vorgenommen, davon 75 031 Erstimpfungen und 73 179 Zweitimpfungen. Weitere Informationen gibt es unter www.impfzentrum-msp.de.

Impfangebot erweitert

Das Impfzentrum des Landkreises hat seine Kapazitäten noch einmal deutlich ausgeweitet. Am Donnerstag, 16. September, von 14 bis 17.30 Uhr, gibt es zusätzliche Impfangebote für Schüler. Das Impfangebot können die Schüler direkt im Impfzentrum Main-Spessart, in Lohr am Main, annehmen.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1