Bettflasch Ahoi

KKK geht mit Doppelspitze in Kampagne

Fastnachtseröffnung

Von 
just
Lesedauer: 

Königheim. Der Königheimer Karneval Klub startete traditionell am 11.11. mit einem lauten „Bettflasche Ahoi“ in die neue Kampagne. Die Elferräte versammelten sich im Königheimer Gasthaus Engel und bestimmten unter der Leitung des Ehrenvorsitzenden Karl Haag den Präsidenten für die Kampagne 2022/23. Doch nicht nur einer, sondern gleich zwei Präsidenten wurden einstimmig gewählt: Dominik Greß und Dirk Häfner bilden als Dreamteam erneut die Präsidenten-Doppelspitze, ihr Vertreter wurde wieder Thomas Wolz.

Die beiden Obernarren des KKK freuen sich nach zwei Jahren Corona-Zwangspause endlich wieder auf eine voraussichtlich normale und komplette Kampagne. Das Präsidenten-Gespann möchte dem Publikum bei sämtlichen Veranstaltungen der anstehenden Kampagne wieder ordentlich einheizen. Die Vorfreude ist riesengroß und wie Dominik Greß verlauten ließ, sei „Foschnocht wie Fahrradfahren –das verlernt man nicht!“. Besonders auf die Prunksitzung am 14. Januar sowie den Umzug am 18. Februar darf sich die Königheimer Narrenschar freuen.

Dominik Greß (rechts) und Dirk Häfner stehen wiede an der Spitze der Königheimer Fastnacht. © Julia Stang

Nach der Elferrats-internen Wahl am frühen Abend folgten dann auch einige weitere Narren der Einladung ins „Gasthaus Engel“ und läuteten gemeinsam mit dem Königheimer Gassenhauer „Karls Traum“ und guter Stimmung die geliebte fünfte Jahreszeit ein. just

Mehr zum Thema

FN Interview

Narrenring-Präsident Stefan Schulz: „Die Freude auf die Kampagne ist nicht in Worte zu fassen“

Veröffentlicht
Von
Diana Seufert
Mehr erfahren