FG „Stedemer Beesche“

Große Vorfreude auf die Kampagne

Trotz intensiver Suche wurde kein Prinzenpaar gefunden

Von 
ad
Lesedauer: 
In Waldstetten startete die FG „Stedemer Beesche“ in die Kampagne. © Adrian Brosch

Waldstetten. In ihre 54. Kampagne brach am Freitag die FG „Stedemer Beesche“ auf: Um Punkt 19.11 Uhr eröffnete Vizepräsident Holger Löffler im Rathaushof die Stedemer Faschenacht und sorgte von Anfang an für beste Stimmung im „Beeschevolk“ – erst recht nach mehr als zweijähriger „Corona-Zwangspause“.

Fröhliche Stimmung

Dass trotz intensiver Suche kein Prinzenpaar gefunden werden konnte, tat der fröhlichen Stimmung keinen Abbruch: „Wir haben ganz sicher eine Klasse-Kampagne 2022/23 vor uns!“, war sich der Vizepräsident sicher. Mit dreifach-kräftigem „Beesche Helau“ begrüßte er sodann auch Bürgermeister Christian Hauk und Ortsvorsteher Andreas Schäfer.

Mit der Vereidigung fuhr er fort und berief den neuen Elferrat Leon Kuhn in den närrischen Dienst. Natürlich aber mussten die zahlreichen Besucher wissen, wer sonst so „mitmischt“: Mit viel Schwung stellte Holger Löffler die einzelnen Akteure vor. In der neu gegründeten Schautanzgruppe (trainiert von Talina Böttcher und Michelle Klotzbücher) tanzen Ann-Kathrin Latzko, Celine Hussmann, Chiara Ballweg, Luisa Schäfer, Milena Brenneis, Milena Popp, Mireya Wollenschläger, Nina Klotzbücher, Tabea Böttcher, Vanessa Wollenschläger, Veronica Schäfer und Tara Böttcher.

Mehr zum Thema

Startschuss in der Turnhalle

Rootzen starten in die Kampagne

Veröffentlicht
Von
erha
Mehr erfahren

Dazu gesellt sich das Männerballett „Beeschebengel“ mit Jan Schmitt, Tim Schmitt, Julien Löffler, Nico Geiger, Martin Böttcher, Nils Kuhn, Tobias Klotzbücher, Florian Heffner und Markus Löffler (trainiert von Melanie Böttcher und Sophia Wollenschläger).

Den Elferrat bildet eine bunte Gruppe, die aus Präsident Leon Kuhn und Vizepräsident Holger Löffler, dem Vorstandsteam Michael Löffler, Melanie Böttcher und Sophia Wollenschläger, Kassiererin Birgit Klotzbücher, den Beisitzern Markus Löffler und Dorothe Wagner, Schriftführerin Kathrin Sauer sowie den Elferräten Norbert Seber, Martin Böttcher, Michael Schäfer, Marina Becker, Alexander Böttcher, Jessica Böttcher, Sylvia Klotzbücher, Ian Zeitner, Sabrina Grünwald, Corinna Böttcher, Maximilian Haas, Franz Grünwald, Joachim und Tina Sieber, Alexander und Anja Gebhardt, Kathrin Beck, Anika Sobotta und Johannes Becker besteht.

Mit Beescheschlag vereidigt

Traditionell wurde der Elferrat mit dem Beescheschlag vereidigt, nachdem er einhellig die Einhaltung der „elf närrischen Gebote“ gelobte. Nach gemeinsam angestimmtem „Beeschemarsch“ und dreifach-kräftigem „Beesche Helau“ klang der Abend gesellig aus - natürlich auch mit dem einen oder anderen Gläschen „Beescheschnaps“. ad