Land und Leute - Gosbert von Brunn restauriert mit großer Leidenschaft Oldtimer / Spezialwerkstatt in Grünsfeld „Knutschkugeln“ lebenslange Begleiter

Das Restaurieren von Oldtimermodellen vor allem der BMW-Typen Isetta 600 und 700 hat sich Gosbert von Brunn sowohl zum leidenschaftlichen Hobby als auch zur beruflichen Passion gemacht.

Von 
Peter D. Wagner
Lesedauer: 
Gosbert von Brunn in seiner Werkstätte in Grünsfeld bei Reparatur- und Instandsetzungsarbeiten einer Kunden-Isetta. © Peter D. Wagner

„Meine Leidenschaft zur Isetta ist ein Überbleibsel aus der Ausbildungszeit bei einem BMW-Autohaus“, erzählt der Grünsfelder Experte, Restaurator und Sammler über den Ursprung seines Faibles speziell für die „Knutschkugeln“, wie die kompakten und runden automobilen BMW-Winzlinge mit der charakteristischen Fronttüre im Volksmund heißen.

Sein früherer Chef war privat und geschäftlich

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Verpassen Sie keine regionalen Themen mehr und lesen auch diesen Artikel mit dem Abo

Schön, dass Sie bei uns sind! Jetzt registrieren und diesen Artikel unverbindlich als einen von 5 Artikeln im Monat gratis freischalten.

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden
  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen