Dorfentwicklung - Team um Ortsvorsteherin Daniela Gramlich will Bürger-Genossenschaft gründen, um einen Nachbarschaftsdorfladen mit Café zu eröffnen

Götzinger sollen im Ort einkaufen können

Um den Buchener Stadtteil Götzingen noch lebenswerter zu machen, haben einige Bürger eine tolle Idee: eine Genossenschaft gründen und einen Nachbarschaftsdorfladen eröffnen.

Von 
Maren Greß
Lesedauer: 
Auf dieser Freifläche in der Rinschheimer Straße könnte der Nachbarschaftdorfladen entstehen. Mitglieder aus „Team Grau“ stellten bei einem Gespräch mit den FN das Projekt vor. Das Bild zeigt (von links): Reinhold Goiser, Uschi Volk, Ortsvorsteherin Daniela Gramlich und den stellvertretenden Ortsvorsteher Jürgen Türschel. © Maren Greß

Einiges hat der Buchener Stadtteil Götzingen mittlerweile zu bieten: eine Nachbarschaftsgrundschule, einen Kindergarten, eine Freiwillige Feuerwehr, viele aktive Vereine und seit Oktober sogar eine „Fit am See“-Anlage am „Nächstweiher“. Doch eines fehlt: eine Einkaufsmöglichkeit und ein Treffpunkt.

Dieses „Problems“ nimmt sich derzeit das „Team Grau“ an. Die zehnköpfige Truppe

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen