Weihnachtsmarkt

Der Zauber von rund 30 Buden lockt wieder in die Buchener Innenstadt

Am Wochenende des ersten Advents wird in der stimmungsvollen Buchener Altstadt ein abwechslungsreiches Programm geboten

Von 
Martin Bernhard
Lesedauer: 
Auch der Nikolaus wird – wie im Jahr 2019 – zu Gast auf dem Buchener Weihnachtsmarkt sein. © Olaf Borges

Nikolaus, Kindertheater, Adventsmusik und Stände mit Weihnachts- und Geschenkartikeln erwarten die Besucher des Buchener Weihnachtsmarkts. Der Markt wird am 25. November eröffnet.

Buchen. „Wir sind froh, dass der Weihnachtsmarkt wieder stattfindet“, stellten Karolin Bichler von der Stadtverwaltung und Melanie Haag von der Aktivgemeinschaft bei einem Pressegespräch fest. Nach dreijähriger Pause veranstalten Stadt und Aktivgemeinschaft den Buchener Weihnachtsmarkt von Freitag, 25. November, bis Sonntag, 27. November. In rund 30 Buden werden Vereine und gemeinnützige Organisation, Händler und Gastronomen ein vielfältiges Angebot präsentieren. Außerdem werden Kindergartenkinder kleine Tannenbäume in der Innenstadt weihnachtlich mit Selbstgebasteltem zieren.

Der Markt wird am Freitag, 25. November, 11 Uhr, eröffnet. An allen drei Tagen bietet das Mehrgenerationenhaus von 14 bis 18 Uhr ein kreatives Programm für Groß und Klein im Alten Rathaus an.

Kulinarische Köstlichkeiten

Mehr zum Thema

Blaufeldener Weihnachtsmarkt

Budenzauber startet zum ersten Advent

Veröffentlicht
Von
pm
Mehr erfahren

Marktbesucher können sich unter anderem auf Köstlichkeiten vom Gasthaus „Löwen“ und dem Hotel „Prinz Carl“ freuen. Babymode aus dem Odenwald, Produkte vom Hofladen, Liköre, Felle, Bienenprodukte und Fair-Trade-Artikel wird man wieder auf dem Markt finden. Musik- und Tanzgruppen aus dem Buchener Stadtgebiet werden sich auf der Bühne am Alten Rathaus präsentieren (siehe Info-Kasten). Das Kinderkarussell wird im Hof der Metzgerei Herkert aufgebaut.

Ein Glanzlicht für Kinder verspricht die Sprechstunde beim Nikolaus zu werden. Dieser wird am Marktsamstag von 12.30 bis 14 Uhr die Fragen der jungen Besucher beantworten und Wunschlisten entgegennehmen. Der Freizeit- und Ferienreiterhof Odenwald wird Esel zum Markt mitbringen. Am Sonntag, 27. November, 15 und um 16 Uhr, gastiert das „Mobile Kindertheater Odenwald“ mit einer Märchenstunde in der Stadtbücherei.

Kunstliebhaber kommen am Samstag und Sonntag, 13 bis 17 Uhr, auf ihre Kosten. Der „Verein Bezirksmuseum“ zeigt im Belz’schen Haus in der Haagstraße eine Gemäldeausstellung. Außerdem verkaufen Mitglieder Kaffee und Kuchen.

An einer kostenlosen Stadtführung der Stadt Buchen kann man am Samstag von 17 bis 19 Uhr und am Sonntag von 15 bis 17 Uhr teilnehmen. Treffpunkt ist vor der Tourist-Info. Die Teilnehmer werden mit Laternen die Altstadt erkunden.

Während des gesamten Weihnachtsmarktes kann man in der Stadtkirche St. Oswald bei leiser Musik und Kerzenschein der Hektik, dem Lärm und dem Vorbereitungsstress der Adventszeit entfliehen.

Die Buchener Fachgeschäfte haben während des Weihnachtsmarkts am Freitag und Samstag bis 20 Uhr geöffnet. Wer in der Woche vom 21. November bis 27. November in Fachgeschäften der Aktivgemeinschaft einkauft (ab einem Wert von 40 Euro), erhält einen Gutschein des Gewerbevereins für einen Punsch oder Glühwein. Außerdem bekommen Kunden wieder die Buchener Christbaumkugeln. Diese kann man auch im Online-Shop der Stadt Buchen bestellen.

Freie Fahrt mit dem Stadtbus

Mit der Aktion „Freie Fahrt zum Weihnachtsmarkt“ kommt man mit dem Stadtbus kostenlos in die Innenstadt. Fahrgäste können das Verkehrsmittel vom 23. November bis 24. Dezember mittwochs, freitags und samstags kostenfrei nutzen.

Redaktion