Tauberbischofsheim

Corona-Pandemie 21 Neuinfektionen wurden am Freitag vom Landratsamt gemeldet / Kritische Marke wird am Samstag erreicht / Maskenpflicht im Unterricht

Inzidenzwert im Kreis steigt auf 47,7

21 weitere Corona-Fälle wurden am Freitag im Main-Tauber-Kreis gemeldet. Der Wert der Sieben-Tage-Inzidenz stieg auf 47,7.

Main-Tauber-Kreis.Die Zahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus steigt in der Region weiter deutlich an. Das Gesundheitsamt des Main-Tauber-Kreises hat am Freitag 21 weitere Fälle gemeldet.

Die Betroffenen leben im Gebiet der Städte und Gemeinden Bad Mergentheim, Boxberg, Igersheim, Tauberbischofsheim, Weikersheim und Wertheim. Den Angaben der Verantwortlichen zufolge handelt es sich „überwiegend um

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4619 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema