Tauberbischofsheim

Corona-Pandemie Hohes Infektionsgeschehen erschwert Kontakt-Ermittlung / FN sprachen mit Verantwortlichen / „Geschehen beherrschbar“

Im Main-Tauber-Kreis bisher über 6900 Mal Quarantäne angeordnet

Archivartikel

Das Coronavirus ist allgegenwärtig. Seit Wochen ist das Infektionsgeschehen im Main-Tauber-Kreis hoch. Die Lage ist angespannt, aber, so betonen die Verantwortlichen, weiterhin unter Kontrolle.

Tauberbischofsheim.Das Coronavirus ist allgegenwärtig. Seit Wochen ist das Infektionsgeschehen im Main-Tauber-Kreis hoch. Die Lage ist angespannt, aber, so betonen die Verantwortlichen, weiterhin unter Kontrolle.

„Wir verzeichnen seit Wochen einen deutlichen Anstieg des Infektionsgeschehens im Landkreis. Es bewegt sich auf einem noch nicht dagewesenen Niveau und ist vor allem diffus, mit vielen kleinen

...

Sie sehen 5% der insgesamt 9181 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema