Mosbach

Johannes-Diakonie in Mosbach Einweihung des neuen Wohngebäudes für Menschen mit Behinderung, die dauerhafter Pflege bedürfen

Eine neue Heimat für 48 Menschen

Archivartikel

Die Johannes Diakonie investierte an ihrem Mosbacher Standort über acht Millionen Euro für den Neubau in der Neckarburkener Straße 66. Am Montag wurde das Wohngebäude offiziell eingeweiht.

Mosbach. „Kommt, baut ein Haus, das uns beschützt“. Das Musikstück, mit dem am Montag die Einweihung des neuen Wohngebäudes auf dem Gelände der Johannes-Diakonie gefeiert wurde, trifft es besonders

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4204 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00