Mosbach

Geplante Umstrukturierung der Kliniken Festangestellte Mosbacher Geburtshelferinnen sehen keinen Personalmangel auf ihrer Station

Die Hebammen haben „immer noch Hoffnung“

Archivartikel

Mosbach.„Wir haben immer noch Hoffnung“, betont Hebamme Lena Hellinger. Hoffnung, dass sich der Kreistag am Mittwoch gegen die Schließung der Geburtshilfe in Mosbach ausspricht und dass die Kreisstadt Geburtsort bleiben kann.

Die Diskussionen der vergangenen Wochen haben den fünf Hebammen, die in der Runde sitzen und die Fragen der FN beantworten, sichtlich zugesetzt. „Jeden Morgen hofft man,

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4186 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00