AdUnit Billboard

Viernheimerin Lena Dieter holt deutschen Meistertitel im Para Triathlon

Von 
Kai Plösser
Lesedauer: 
Lena Dieter (l) läuft mit ihrem Guide als erste ins Ziel. © Christoph Soeder

Berlin. Die Viernheimerin Lena Dieter hat am Donnerstag den deutschen Meistertitel mit ihrer Staffel im Mixed Relay Para Triathlon gewonnen. Die 24-Jährige gewann zusammen mit ihrem Guide Delia Blaess sowie Tom Meixelsberger und Wolfgang Probst die Goldmedaille. Nach insgesamt 56:03 Minuten erreichte das Team das Ziel und gewann somit die Premiere des Wettbewerbs bei den Deutsche Meisterschaften in Berlin im Rahmen der Veranstaltung „Die Finals“. Die Sportler hatten jeweils die Distanzen von 250 Meter Schwimmen, 4.25 Kilometer Radfahren und 1,2 Kilometer Laufen zu überstehen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Jan Eike Rudolff, Hans-Jürgen Westbrock und Martin Schulz belegten mit einer Zeit von 59:07 Minuten den zweiten Platz. Dritter wurden wurde die Staffel um Adam Karas, Max Gelhaar und Lars Hansen, die 59:47 Minuten unterwegs waren.

Info: Das Rennen in voller Länge finden Sie in der ZDF-Mediathek

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren

Redaktionsassistenz

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1